MWC: Sony Ericsson zeigt Android-Handys Xperia X10 Mini und X10 Mini Pro

Auf den Smartphones ist Android 1.6 installiert. Die Pro-Version bietet zusätzlich zum Touchscreen eine QWERTZ-Tastatur. Die Mobiltelefone kosten zwischen 320 und 350 Euro.

Sony Ericsson hat in Barcelona die Android-Handys Xperia X10 Mini und X10 Mini Pro vorgestellt. Beide Geräte werden mit der UX-Bedieneroberfläche ausgeliefert. Dabei sollen vier konfigurierbare Widgets in den Ecken des Touchscreens die Bedienung beschleunigen. Die Sony-Ericsson-eigene Funktion Timescape zeigt alle Kommunikationsverläufe auf einen Blick.

Als Betriebssystem ist Android in Version 1.6 (Donut) installiert. Das X10 Mini Pro hat im Gegensatz zum X10 Mini zusätzlich eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur.

Beide Geräte sind Quad-Band-Handys und unterstützen UMTS mit dem schnellen Datenübertragungsverfahren HSPA. Außerdem haben sie eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht. Ferner bieten beide Telefone WLAN, GPS, Stereo-Bluetooth (A2DP), Mediaplayer und UKW-Radio mit RDS. Für die Kommunikation mit Freunden sind soziale Netzwerke integriert. Applikationen können über Android Market auf das Handy geladen werden.

Das Xperia X10 Mini misst 8,3 mal 5 mal 1,6 Zentimeter und wiegt 88 Gramm. Das X10 Mini Pro mit Tastatur ist mit 9 mal 5,2 mal 1,7 Zentimetern etwas größer und 120 Gramm schwer. Das Display hat bei beiden Handys eine Diagonale von 2,6 Zoll und löst mit 240 mal 320 Pixeln auf. Im Innern verrichtet ein Qualcomm-Prozessor (MSM7227) mit 600 MHz seinen Dienst. Der integrierte Speicher fasst 128 MByte Daten und kann per Micro-SD-Karte erweitert werden.

Sowohl das X10 Mini als auch das Mini Pro soll im zweiten Quartal 2010 auf den Markt kommen. Die Variante mit QWERTZ-Tastatur (Mini Pro) kostet 349 Euro und das Xperia X10 Mini 319 Euro. Im Lieferumfang ist eine Micro-SD-Karte mit 2 GByte Speicherkapazität enthalten.

Sony Ericsson Xperia X10 Mini und X10 Mini Pro
Beide Smartphones, das Xperia X10 Mini und das X10 Mini Pro (von links nach rechts), laufen unter Android 1.6 (Bild: Sony Ericsson).

Themenseiten: Handy, MWC, Mobil, Mobile, Sony Ericsson, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Sony Ericsson zeigt Android-Handys Xperia X10 Mini und X10 Mini Pro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *