Chrome für Mac 5 unterstützt wieder Add-ons

Mit 5.0 will Google Funktionsgleichheit über die Plattformen hinweg erreichen. Im Augenblick sind die Beta-Versionen für Linux und Mac leicht voraus. Chrome 5 für Windows gibt es erst als Developer Preview.

Logo Google Chrome

Google hat einmal mehr die zwischendurch ausgesetzte Unterstützung für Erweiterungen der Chrome-Version für Mac zurückgebracht. Chrome 5.0.307.2 ist jetzt für Mac OS X und Linux verfügbar. Beide sind damit im Beta-Stadium angekommen, während die Windows-Version 5 noch als Developer Preview, also als Vorschau nur für Entwickler klassifiziert ist.

In einem Blogeintrag schreibt einer der Programmierer, Mark Mentovai: „Mit dieser neuen Version können Sie beliebige der 2200 Erweiterungen (Tendenz steigend!) installieren, die in der Chrome Gallery verfügbar sind.“ Solche Add-ons gelten als die große Stärke von Chromes Konkurrent Firefox.

Bisher haben Preview- und Beta-Versionen von Chrome für unterschiedliche Betriebssysteme auch verschiedene Features. Laut Google-Sprecher Eitan Bencuya will man mit Version 5 eine Vereinheitlichung erreichen. „Wenn wir die Mac- und Linux-Versionen erst auf Version 4 ins Beta- und dann ins stabile Stadium brächten, wäre die Windows-Version bei 5.0 wieder voraus.“

Zu den neuen Funktionen der Mac-Version zählen einem anderen Blogeintrag zufolge Lesezeichen-Synchronisierung und Lesezeichen-Management sowie Unterstützung für Cookies und Aufgaben. Auch hat Google den Multitouch-Support verbessert und die Unterstützung von Adobe Flash stabiler gemacht.

Themenseiten: Browser, Google, Software, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Chrome für Mac 5 unterstützt wieder Add-ons

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *