Twitter stellt Finanzchef ein

Ali Rowghani kommt vom Animationsfilmstudio Pixar. Dort war er fast zehn Jahre tätig. Er bekleidete dort auch den Posten als Vizepräsident für strategische Planung.

Logo von Twitter

Twitter hat den Chief Financial Officer (CFO) des Animationsfilmstudios Pixar abgeworben. Ali Rowghani wird ab kommendem Monat in gleicher Funktion für den Mikrobloggingdienst tätig sein.

Rowghani ist seit fast zehn Jahren bei dem Studio. Er hat dort als Vice President für strategische Planung zusätzliche Verantwortung.

Twitter-CEO Evan Williams schreibt dazu: „Ali wird ein wichtiges Mitglied eines wachsenden Teams sein, das sich auf Wertschöpfung für unsere User fokussiert und die dadurch entstehenden finanziellen Chancen nutzen will. Seine Gedanken dazu, wie man eine Arbeitskultur beibehält und seinen Prinzipien treu bleibt, werden auch ein wichtiger Beitrag sein.“

Die meisten Manager, die Twitter bisher eingestellt hat, kamen von anderen Internet-Unternehmen wie Google oder Digg. Pixars größter Einzelaktionär ist immerhin Apple-CEO Steve Jobs. Seit vier Jahren gehört es zum Konkurrenten Disney. Da es – auch finanziell – sehr erfolgreich agiert, verleiht der Wechsel von Rowghani Twitter sicherlich einen Hauch von Seriosität.

Twitter war Berichten zufolge schon im Juni 2009 auf der Suche nach einem CFO – trotz einer überschaubaren Anzahl von Finanztransaktionen in den vergangenen zwölf Monaten.

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Internet, Networking, Soziale Netze, Twitter

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Twitter stellt Finanzchef ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *