MWC: Texas Instruments zeigt ersten Chip mit WLAN, Bluetooth, GPS und Radio

Der WiLink 7.0 unterstützt WLAN nach 802.11n und Bluetooth 3.0. Er ist für Smartphones, MIDs, Navigationsgeräte und tragbare Mediaplayer gedacht. Erste Geräte sollen zum Jahresende in den Handel kommen.

Texas Instruments (TI) hat den nach eigenen Angaben weltweit ersten Chip vorgestellt, der WLAN, GPS, Bluetooth und UKW-Radio vereint. WiLink 7.0 unterstützt WLAN nach IEEE 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0 und Bluetooth Low Energy. Zudem kann er UKW-Signale senden und empfangen. Der Chip soll in Smartphones, mobilen Internetgeräten (MID), tragbaren Medien-Playern und Navigationsgeräten zum Einsatz kommen.

„Mit der Fähigkeit, alle vier Funktechnologien gleichzeitig zu unterstützen, wird die WiLink-7.0-Lösung die Art und Weise revolutionieren, wie Menschen mit ihren Geräten interagieren und sich mit der Welt verbinden“, sagt Haviv Ilan, Chef der Sparte Wireless Connectivity bei Texas Instruments. Nach Herstellerangaben senkt die Kombination von GPS, WLAN, Bluetooth und Radio auf einem Chip die Materialkosten um 30 Prozent. Gleichzeitig soll Wilink 7.0 50 Prozent weniger Platz benötigen als Lösungen mit einem separaten GPS-Chip.

Das Unternehmen wird WiLink 7.0 auf dem in der kommenden Woche beginnenden Mobile World Congress (MWC) in Barcelona präsentieren. Erste Geräte mit dem neuen Chip sollen bis Jahresende verfügbar sein.

WiLink 7.0 ist der weltweite erste Chip, der WLAN, GPS, Bluetooth und UKW-Radio unterstützt (Bild: Texas Instruments).
WiLink 7.0 ist der weltweite erste Chip, der WLAN, GPS, Bluetooth und UKW-Radio unterstützt (Bild: Texas Instruments).

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Bluetooth, GPS, Mobil, Mobile, Texas Instruments, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Texas Instruments zeigt ersten Chip mit WLAN, Bluetooth, GPS und Radio

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *