Samsung stellt sparsame Farblaser vor

Die Modelle CLP-620ND und CLP-670ND gehen auf Tastendruck in den Sleep-Modus. Der Treiber enthält eine Option zum Einsatz von weniger Toner, und automatischer Vollduplexdruck spart Papier. Die Preise beginnen bei 510 Euro.

Samsung CLP-670ND (Bild: Samsung)
Samsung CLP-670ND (Bild: Samsung)

Samsung hat zwei besonders sparsame Druckermodelle vorgestellt: Den Tonerverbrauch hilft eine Treiberoption senken, den Stromverbrauch eine Sleep-Taste am Gerät und den Papierverbrauch der automatische Vollduplexdruck. Die Auflösung beträgt maximal 9600 mal 600 dpi.

Die Modelle CLP-620ND und CLP-670ND unterscheiden sich beispielsweise durch die Geschwindigkeit: Der CLP-620ND schafft 20 Seiten pro Minute, der CLP-670ND maximal 24 Seiten pro Minute. Dazu trägt vor allem die unterschiedliche Prozessortaktung (360 beziehungsweise 700 MHz) bei.

Die erste Seite liegt nach 20 bis 25 Sekunden vor, falls sich der Drucker im Sleep-Modus befindet. Um ihn in diesen Modus zu versetzen, drückt der Anwender kurz auf die Powertaste.

Für beide Modelle sind schwarze Tonerkartuschen mit einer Reichweite von 2500 Seiten (Straßenpreis um 65 Euro) und farbige (Cyan, Magenta und Gelb) mit 2000 sowie 4000 Seiten Reichweite verfügbar. Für die High-Yield-Kartuschen zahlt man laut ersten Händlereinträgen etwa 135 Euro.

Die Drucker sollen in Kürze lieferbar sein. Der CLP-620ND kostet laut Herstellerempfehlung 510 Euro und der CLP-670ND 665 Euro.

Themenseiten: Drucker, Hardware, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung stellt sparsame Farblaser vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *