Bericht: Benchmark deutet auf MacBook Pro mit Core-i7-CPU hin

Das getestete Gerät nutzt den 2,66 GHz schnellen Core i7 M620. Zudem kommt ein unveröffentlichter Build von Mac OS X zum Einsatz. Das Testergebnis liegt deutlich über den Resultaten aktueller Modelle.

Im Internet ist Ende vergangener Woche ein mit dem Tool Geekbench durchgeführter Benchmark eines bisher unveröffentlichten Apple MacBook Pro aufgetaucht. Es wird von einem 2,66 GHz schnellen Core-i7-Prozessor von Intel angetrieben. Der Test deutet darauf hin, dass Apple in Kürze seine MacBook-Pro-Modellpalette aktualisieren wird.

Laut dem Benchmark handelt es sich um ein MacBook Pro 6.1, einer bisher noch nicht verwendeten Modellbezeichnung. Der verbaute Core i7-M620 ist der schnellste der von Intel im Januar vorgestellten 32-Nanometer-Prozessoren für Notebooks. Als Betriebssystem kommt der unveröffentlichte Build 10C3067 von Mac OS X 10.6.2 zum Einsatz.

Das Core-i7-MacBook erreicht in dem Test 5260 Punkte. Damit übertrifft es das aktuelle Spitzenmodell mit einem 3,06 GHz schnellen Core-2-Duo-Prozessor um 640 Punkte. Das MacBook Pro mit 2,8-GHz-Core-2-Duo-CPU kommt auf 4260 Punkte.

AppleInsider vermutet, dass der Benchmark zu einem kommenden 15- oder 17-Zoll-High-End-Modell gehört. Erste Gerüchte zu MacBooks mit Intels Prozessorgeneration Arrandale waren im Januar aufgetaucht. Der Chiphersteller hatte Teilnehmern seines Partnerprogramms Retail Edge ein MacBook Pro mit Core-i5-Prozessor als Gewinn in Aussicht gestellt. Intel erklärte anschließend, es habe sich um einen Fehler gehandelt.

Das MacBook Pro mit Core i7-M620 kommt im Geekbench-Benchmark auf 5260 Punkte (Bild: AppleInsider).
Das MacBook Pro mit Core i7-M620 kommt im Geekbench-Benchmark auf 5260 Punkte (Bild: AppleInsider).

Themenseiten: Apple, Hardware, Intel, Notebook, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: Benchmark deutet auf MacBook Pro mit Core-i7-CPU hin

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *