Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im Februar

Den Höhepunkt der Februar-Modelle markiert Nokias Symbian-Handy X6 mit 16 GByte Speicher. Sony Ericsson und Samsung liefern drei Design-Geräte aus. Zudem gibt es eine Auswahl an sehr günstigen Mobiltelefonen ab 65 Euro.

Neben dem X6 32 GByte bietet Nokia ab Februar eine X6-Version mit 16 GByte Speicher an. Ein Vorteil des neuen Handys: Es ist auch ohne Nokias Musik-Flatrate „Comes with Music“ erhältlich und damit deutlich günstiger. Für den schmalen Geldbeutel bietet Nokia mit dem 2220 Slide ein sehr einfaches Handy für 65 Euro an.

Sony Ericsson bringt ein Design-Handy mit durchsichtigem Display auf den Markt. Es ist eines der wenigen Mobiltelefone, das keine Kamera eingebaut hat. Von Samsung gibt es zwei Modelle, die mit nützlicher Zusatz-Software ausgestattet sind und durch ihr Äußeres Eindruck machen sollen. Dabei handelt es sich um ein Touchscreen-Handy in Barrenform und ein Schiebetelefon.

HTC, Motorola und LG haben aktuell keine Neuheiten auf Lager, oder warten noch bis zum Mobile World Congress, der am 15. Februar seine Türen öffnet. ZDNet zeigt auf den folgenden Seiten die neuen Mobiltelefone mit Foto und technischen Details.

Themenseiten: Bluetooth, E-Mail, GPS, Handy, Mobil, Mobile, UMTS, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im Februar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *