EU genehmigt Hansenet-Übernahme durch Telefónica O2 Germany

Der Wettbewerb in Europa wird der Kommission zufolge durch den Zusammenschluss nicht behindert. Die Überschneidungen zwischen den Geschäftsbereichen sind gering. Die Transaktion soll im ersten Quartal abgeschlossen werden.

O2 Logo

Die EU-Kommission hat die Übernahme von Hansenet durch Telefónica O2 Germany abgesegnet. „Die Kommission ist zu dem Ergebnis gekommen, dass das Vorhaben den wirksamen Wettbewerb im Europäischen Wirtschaftsraum, beziehungsweise in einem wesentlichen Teil desselben, nicht erheblich behindert“, teilt die EU mit.

Die Kommission begründet ihre Entscheidung damit, dass „Telefónica und Hansenet aufgrund ihrer unterschiedlichen Geschäftsschwerpunkte auf keinem der relevanten Märkte als Hauptkonkurrenten miteinander im Wettbewerb stehen“. Darüber hinaus seien die Überschneidungen zwischen den Geschäftsbereichen der beiden Unternehmen gering. Telefónica O2 Germany konkurriere auch nach dem Zusammenschluss noch mit starken Unternehmen, beispielsweise der Deutschen Telekom.

„Die heutige kartellrechtliche Genehmigung der Europäischen Kommission ist für Telefónica ein wichtiger Schritt beim Kauf von Hansenet“, heißt es in einer Stellungnahme von O2. „Mit einem Gesamtumsatz von rund 5 Milliarden Euro zählt das Unternehmen in Deutschland dann zu den drei größten Telekommunikationsanbietern.“

Anfang November 2009 hatten der O2-Mutterkonzern Telefónica und Telecom Italia eine Vereinbarung zur Übernahme von Hansenet unterzeichnet. Die Transaktion hat einen Wert von 900 Millionen Euro und soll im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010 abgeschlossen werden.

Telefónica O2 Germany wird die derzeit rund 2,2 Millionen DSL-Kunden von Hansenet übernehmen. Insgesamt hat der Ableger des spanischen Telekommunikationskonzerns damit über 15 Millionen Mobilfunk- und 2,4 Millionen DSL-Kunden. Durch den Zusammenschluss sei man in der Lage, künftig vermehrt Pakete aus Mobilfunk und Festnetz anzubieten, teilte das Unternehmen mit.

Themenseiten: Alice, Business, DSL, Hansenet, O2, Telefónica, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu EU genehmigt Hansenet-Übernahme durch Telefónica O2 Germany

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *