Microsoft-Mitarbeiter: Windows 8 kommt 2011

Eine mutmaßliche interne Roadmap weist diesen Termin ebenso aus wie den 2. Juli 2012 als RTM für Windows Server 2012 und Office 2012. Chris Green hat sie in seinen Blog gestellt. Es handelt sich aber wohl um einen Entwurf.

Ein Microsoft-Mitarbeiter namens Chris Green hat in seinem Weblog ausführliche Informationen zur Veröffentlichung des RTM der kommenden Windowsversion – Codename 8 – ausgeplaudert. Demnach soll der Release-To-Manufacturing (RTM) am 1. Juli 2011 erfolgen. Bisher war man von einem Start im Jahr 2012 ausgegangen.

In dem Blogeintrag werden auch neue Versionen von Windows Server sowie von Microsoft Office angekündigt: Microsoft visiert den 2. Juli 2012 als RTM-Termin für Windows Server 2012 und Office 2012 an.

Die Daten basieren offenbar auf einer vorläufigen internen Planung des Herstellers. Das PDF-Dokument enthält Hinweise, dass sich die Angaben jederzeit ändern können. Microsoft selbst hat bislang keinen Veröffentlichungszeitpunkt genannt.

Windows 7 ist seit Oktober 2009 auf dem Markt. Der Mainstream-Support dafür endet laut dem Microsoft-Zeitplan 2014.

Der Release-to-Manufacturer von Windows 8 erfolgt laut diesem mutmaßlichen internen Microsoft-Dokument im Juli 2011 (Screenshot: Chris Green).
Der Release-to-Manufacturer von Windows 8 erfolgt laut diesem mutmaßlichen internen Microsoft-Dokument im Juli 2011 (Screenshot: Chris Green).

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft-Mitarbeiter: Windows 8 kommt 2011

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *