txtr liefert deutschsprachige E-Books für Apples iPad

Das Berliner Start-up kündigt eine Applikation für das Tablet an, die Zugang zu seinem E-Book-Store ermöglicht. Dieser umfasst rund 20.000 deutschsprachige Titel. Die App unterstützt kopiergeschützte PDF-Dateien und ePub-Bücher.

Das Berliner Start-up txtr will eine E-Book-Applikation für Apples neues Tablet iPad bereitstellen, über die sich deutschsprachige Werke abrufen lassen. Die txtr-App soll die Auflösung des iPad-Displays von 1024 mal 768 Bildpunkten unterstützen und unter anderem E-Books mit Adobe-Kopierschutz im PDF- und ePUB-Format anzeigen können.

Über die Anwendung erhalten iPad-Nutzer außerdem Zugang zu ihrer persönlichen Textsammlung, zur txtr-Community und zum Buchkatalog auf txtr.com. Der txtr Store beinhaltet laut Anbieter knapp 20.000 deutschsprachige Kauftitel zu Preisen ab 2 Euro.

„E-Books sind ein junger, schnell wachsender Markt. Ihr Erfolg hängt aber davon ab, dass es leicht zu bedienende und nicht zuletzt schöne Geräte zum Lesen gibt. Das iPad von Apple ist ein schönes Gerät. Es wird Schwung ins digitale Lesen bringen“, sagt Joscha Bach, Produktmanager bei txtr. „Wir freuen uns, die Apple-Plattform von Anfang an unterstützen zu können.“

Das Start-up bietet unter seinem Namen selbst einen E-Book-Reader an, der anders als das iPad aber nicht über WLAN verfügt. Dafür bietet der 299 Euro teure txtr Reader standardmäßig UMTS-Konnektivität, so dass sich Nutzer auch von unterwegs mit der zugehörigen Shopping-Plattform verbinden können. Ein gesonderter Mobilfunkvertrag wird nicht benötigt.

Das auf Linux basierende Lesegerät hat ein 6 Zoll großes Monochrom-Display von E-Ink, das mit 600 mal 800 Bildpunkten auflöst. Es nutzt einen 532 MHz schnellen Freescale-Prozessor und 64 MByte SDRAM. Der interne Speicher lässt sich mittels Micro-SD-Karten erweitern. Der txtr Reader unterstützt die Formate PDF, ePUB, HTML und DOC.

Themenseiten: E-Books, Mobil, Mobile, Software, iPad, txtr

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu txtr liefert deutschsprachige E-Books für Apples iPad

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *