VMware meldet trotz Umsatzplus sinkenden Gewinn

Der GAAP-Nettogewinn schrumpft im Schlussquartal 2009 um knapp 50 Prozent auf 56 Millionen Dollar. Operativ verzeichnet der Virtualisierungsspezialist ein Minus von 30 Prozent. Der Umsatz legt hingegen um 18 Prozent auf 608 Millionen Dollar zu.

VMware hat im vierten Quartal trotz eines Einnahmeplus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal einen Gewinnrückgang um rund 50 Prozent hinnehmen müssen. Bei einem Umsatz von 608 Millionen Dollar fiel der GAAP-Nettogewinn von 111 Millionen Dollar im vierten Quartal 2008 auf 56 Millionen Dollar. Das geht aus der Jahresbilanz des Virtualisierungsspezialisten hervor.

Der operative Gewinn nach GAAP schrumpfte um 30 Prozent auf 71 Millionen Dollar. Der bereinigte Gewinn pro Aktie ging gegenüber dem Schlussquartal 2008 von 0,29 Dollar auf 0,14 Dollar zurück.

Die Service-Erlöse wuchsen im Jahresvergleich um 52 Prozent auf 304 Millionen Dollar. Damit machten sie rund 50 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Die Erlöse aus Softwarelizenzen gingen hingegen von 315 auf 304 Millionen Dollar zurück.

Im Gesamtjahr 2009 setzte VMware 2 Milliarden Dollar um, was einem Anstieg von acht Prozent gegenüber 2008 entspricht. 1,04 Milliarden Dollar Umsatz erzielte die EMC-Tochter in den USA (plus 5 Prozent), außerhalb der Vereinigten Staaten waren es 985 Millionen (plus 10 Prozent).

Der GAAP-Nettogewinn fiel 2009 um 93 Millionen auf 197 Millionen Dollar, der Aktiengewinn von 0,79 Dollar auf 0,49 Dollar. Der operative Gewinn ging um 30 Prozent auf 219 Millionen Dollar zurück.

„Während sich die Wirtschaft langsam erholt, investieren Kunden wieder vermehrt in IT“, sagte VMware-CFO Mark Peek. Im ersten Quartal 2010 strebe sein Unternehmen einen Umsatz von 580 bis 600 Millionen Dollar an, was einem Zuwachs zwischen 23 und 28 Prozent entspreche. Der Jahresumsatz soll um 21 bis 26 Prozent auf 2,45 bis 2,55 Milliarden Dollar wachsen.

VMware-Mutter EMC hat im vierten Quartal 2009 sowohl Umsatz als auch Gewinn steigern können. Mit Einnahmen von 4,1 Milliarden Dollar und einem Nettogewinn von 426,5 Millionen übertraf der Storage-Spezialist die Erwartungen der Analysten.

Themenseiten: Business, Quartalszahlen, VMware, Virtualisation, Virtualisierung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu VMware meldet trotz Umsatzplus sinkenden Gewinn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *