RTL HD und VOX HD bald auch über Kabel empfangbar

Eutelsat KabelKiosk bietet in Kürze ein Paket mit den hochauflösenden Programmen der RTL-Mediengruppe an. Künftig könnten weitere HDTV-Sender hinzukommen. Dazu zählen etwa Sat1, Pro Sieben und Kabel Eins.

Eutelsat hat mit RTL Deutschland ein Abkommen zur Ausstrahlung der hochauflösenden Sender RTL HD und VOX HD über Eutelsat KabelKiosk unterzeichnet. Kooperationspartner können die beiden Kanäle ab sofort in ihre Netze einspeisen.

„HDTV ist ein Mehrwert, der die Zuschauer begeistert. Wir freuen uns daher sehr, dass wir nun auch den ersten Kabelkunden via Eutelsat KabelKiosk RTL HD und VOX HD anbieten können“, sagte Andre Prahl, Mitglied der Geschäftsleitung von CBC und verantwortlich für die Programmverbreitung der RTL-Mediengruppe.

KabelKiosk plant nach eigenen Angaben, sein Angebot an HDTV-Kanälen in den kommenden Monaten schrittweise auf bis zu zehn deutsche und internationale Sender auszubauen. Das Unternehmen befinde sich hierzu in fortgeschrittenen Gesprächen mit zahlreichen HDTV-Inhalteanbietern wie der ProSiebenSat.1 Media AG (Sat1, Pro Sieben und Kabel Eins).

Wie bei der Astra-Satelliten-Plattform HD+ werden auch KabelKiosk-Kunden einige Einschränkungen beim Empfang der HD-Sender hinnehmen müssen. Beispielsweise ist das Überspringen von Werbung und eine uneingeschränkte Aufnahme des Programms nicht möglich. Zudem wird voraussichtlich eine neue Settop-Box benötigt.


Themenseiten: HDTV, Personal Tech, eutelsat

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu RTL HD und VOX HD bald auch über Kabel empfangbar

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Januar 2010 um 17:33 von hao

    ….
    was für eine dämliche überschrift, total irreführend… eutelsat hat nix mit kabelfernsehen zu tun

    • Am 29. Januar 2010 um 13:56 von Howie

      AW: ….
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil…
      Es handelt sich um die Firma KabelKiosk von Eutelsat.
      (nicht um die Sateliten)

      Und die hat sehr wohl etwas mit Kabel zu tun.

      Merke: Vor dem Meckern lieber mal Googeln. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *