Super Talent kündigt SSDs mit 250 MByte/s sequenzieller Leserate an

Die Enterprise-Laufwerke der Serie TeraDrive FT2 nutzen Controller von SandForce. Sie sollen wahlweise mit SLC- oder MLC-Speicher erhältlich sein. Super Talent plant Kapazitäten zwischen 50 und 400 GByte.

Super Talent hat mit der „TeraDrive FT2„-Reihe eine Solid-State-Drive-Serie für den Enterprise- und Serverbereich angekündigt, die mit Controllern von SandForce ausgestattet sein wird. Diese ermöglichen sequenzielle Lese- und Schreibraten von bis zu 250 MByte/s.

Die Lese- und Schreib-Performance des Chip-Modells SF-1500 gibt SandForce mit jeweils 30.000 Eingabebefehlen pro Sekunde (IOPS) an. Die typische Leistungsaufnahme beträgt 950 mW. Im Ruhezustand begnügt es sich mit 50 mW.

Die neuen SSDs mit 3-GBit/s-SATA-Interface sind mit Speicherkapazitäten von 50, 100, 200 und 400 GByte erhältlich. Die mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen (Mean Time Between Failures, MTBF) spezifiziert Super Talent mit einer Million Stunden. Die 2,5-Zoll-Laufwerke unterstützen eine Wear-Leveling-Technik für eine lange Lebensdauer, Bad-Block-Management und ECC-Fehlerkorrektur.

Je nach Modell wird Single-Level-Cell- (SLC) oder Multi-Level-Cell-NAND-Flash (MLC) verbaut. Erste Testsamples liefert Super Talent in Kürze an OEMs aus. Die Massenproduktion soll im ersten Quartal anlaufen. Preise stehen noch nicht fest.

Die Modelle der TeraDrive-FT2-Serie bieten zwischen 50 und 400 GByte Speicherplatz (Bild: Super Talent).
Die Modelle der TeraDrive-FT2-Serie bieten zwischen 50 und 400 GByte Speicherplatz (Bild: Super Talent).

Themenseiten: Flash, Hardware, OCZ Technology, SSD

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Super Talent kündigt SSDs mit 250 MByte/s sequenzieller Leserate an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *