YouTube erweitert Angebot um Online-Filmverleih

Bis Ende Januar bietet die Google-Tochter fünf Filme des Sundance Film Festival an. In Kürze sollen Videos aus den Bereichen Bildung und Gesundheit folgen. Rechteinhaber können sowohl Preis als auch maximale Ausleihdauer festlegen.

YouTube hat in einem Blogeintrag den Start eines Online-Filmverleihs angekündigt. Gemeinsam mit den Initiatoren des Sundance Film Festival bietet die Google-Tochter ab morgen fünf Independent-Filme aus den Jahren 2009 und 2010 zur Miete an. Das Angebot gilt zunächst bis zum 31. Januar.

Im Rahmen seines neuen Bezahlangebots will YouTube nach eigenen Angaben „in naher Zukunft“ weitere Filme verleihen. Zu diesem Zweck arbeitet das Unternehmen unter anderem mit Inhalteanbietern aus den Bereichen Bildung und Gesundheit zusammen. Darüber hinaus sollen ausgewählte Partner die Möglichkeit haben, bereits auf YouTube verfügbare Videos um eine Verleihfunktion zu erweitern.

Ähnlich wie bei der im vergangenen Jahr eingeführten Download-Option für Filme, können Rechteinhaber selbst den Preis und die maximale Ausleihdauer für ihre Inhalte bestimmen. Die Bezahlung erfolgt über Google Checkout.

Schon seit Längerem halten sich Gerüchte, wonach Google seinen Videodienst um kostenpflichtige Inhalte erweitern will. Im Dezember hatte All Things Digital berichtet, dass YouTube erste Gespräche mit US-Fernsehsendern führe, um künftig Fernsehserien per Stream anbieten zu können. Auch mit den Hollywood-Studios Lions Gate Entertainment, Sony Pictures und Warner Brothers soll das Unternehmen über eine Zusammenarbeit verhandeln.

Rechteinhaber können auf YouTube sowohl den Preis als auch die maximale Ausleihdauer ihrer Filme bestimmen (Bild: Google).
Rechteinhaber können auf YouTube sowohl den Preis als auch die maximale Ausleihdauer ihrer Filme bestimmen (Bild: Google).

Themenseiten: Google, Internet, YouTube

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu YouTube erweitert Angebot um Online-Filmverleih

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *