LG bringt 15,6-Zoll-Notebook mit Core i7

Der Bildschirm löst 1600 mal 900 Pixel auf. Je nach Konfiguration ist eine 1,6- oder 1,76-GHz-CPU verbaut. Das Modell kostet je nach Konfiguration zwischen 1299 und 1599 Euro.

LG hat mit dem Widebook R590 ein 15,6-Zoll-Notebook mit Quad-Core und Nvidia Geforce GT 230M vorgestellt. Es kommt mit einer schwarzen oder weißen Hochglanz-Oberfläche. Der Preis beträgt je nach Ausstattung zwischen 1299 und 1599 Euro.

Das Notebook verfügt über einen mit 1,6 oder 1,73 GHz getakteten Core i7 und bis zu 4 GByte DDR3-RAM. Die Geforce-Grafik GT 230M hat 1 GByte eigenen Speicher. An Bord sind außerdem eine 500-GByte-Festplatte, WLAN nach 802.11b/g/n, Bluetooth 2.1 mit EDR sowie eine Kartenleser für die fünf Formate xD, MMC, SD, MS, MS Pro.

Das Display des R590 mit stromsparender LED-Hintergrundbeleuchtung löst 1600 mal 900 Pixel (16:9) auf. Zwei Stereolautsprecher mit SRS TruSurround sorgen für den Klang. Die 1,3-Megapixel-Webcam ermöglicht Videokonferenzen. Das R590 kommt die DVD-Brenner oder Blu-ray-Combo-Laufwerk. Es hat vier USB-Ports, davon einen in Kombination mit eSATA ausgeführten. Erweiterungen können über einen Expresscard-34-Port vorgenommen werden.

LG liefert einen 6-Zellen-Akku mit 2200 oder 2400 mAh mit. Das Gerät misst 37,3 mal 25,4 mal 3,9 Zentimeter.


Das LG R590 ist mit zwei unterschiedlichen Core-i7-CPUs lieferbar und kostet zwischen 1299 und 1599 Euro (Foto: LG).

Themenseiten: Hardware, LG, Netbooks

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG bringt 15,6-Zoll-Notebook mit Core i7

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *