O2 startet Handy-Doppelflatrate für Geschäftskunden

Der Tarif "O2 on" umfasst alle Gespräche ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz sowie mobile Datenverbindungen. Er kostet 34,51 Euro im Monat. Für zusätzlich sechs Euro pro Monat gibt es eine zweite SIM-Karte für den Webzugang per Laptop.

O2 bietet Unternehmenskunden ab sofort eine mobile Sprach- und Datenflatrate fürs Handy an. Der neue Tarif „O2 on“ beinhaltet für monatlich 34,51 Euro alle Telefonate ins nationale Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze sowie mobile Datenverbindungen. Zum Aufpreis von 5,95 Euro im Monat erhalten Kunden eine zweite SIM-Karte, mit der sie unbegrenzt mit einem Notebook surfen können.

Ab einem Datenverbrauch von 300 MByte wird die Übertragungsrate für den restlichen Abrechnungszeitraum allerdings von UMTS-Geschwindigkeit mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream auf GPRS-Niveau gedrosselt. Bei der Notebook-Option greift die Geschwindigkeitsreduzierung ab einem Verbrauch von 5 GByte.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Verbindungen werden in der ersten Minute komplett, danach im 10-Sekunden-Takt abgerechnet. Eine SMS kostet 20 Cent.

Bei telefonischer Bestellung entfällt der einmalige Anschlusspreis von 24,99 Euro. O2 on kann mit Zusatzpacks wie der O2 International Option oder der O2 Genion Option kombiniert werden.

Gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten sei es für Unternehmen wichtig, bei den Telekommunikationsausgaben der Mitarbeiter volle Kostenkontrolle zu haben, sagt Johannes Pruchnow, Geschäftsführer Business & Wholesale Services bei Telefónica O2 Germany. „Mit O2 on bieten wir Unternehmen mobile Telefonie und Internet zum Festpreis.“

Themenseiten: HSPA, Handy, Mobil, Mobile, O2, Telekommunikation, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 startet Handy-Doppelflatrate für Geschäftskunden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *