CA übernimmt Service-Level-Spezialisten Oblicore

Seine Verwaltungstools sollen die Palette an Cloud-Lösungen stärken. Aufgrund einer Partnerschaft sind ihre Lösungen bereits integriert. Zu Oblicores Kunden zählen AT&T, BT und ING.

Logo von Oblicore

CA hat Oblicore übernommen, ein auf Service-Level-Management spezialisiertes Softwarehaus. Das wurde gestern bekannt gegeben. CA zufolge soll Oblicore das Portfolio an Cloud-Computing-Anwendungen ergänzen.

Die Bedingungen der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben. Zu Oblicores Kunden zählen die Telekom-Provider At&T und British Telecom sowie die Bankengruppe ING. Es ist seit langem ein Partner von CA, und die Produkte beider Unternehmen sind verzahnt, was die Integration erleichtern dürfte.

CA scheint sich gezielt mit Firmen zu verstärken, die auf die Optimierung von IT spezialisiert sind. Vergangenes Jahr hatte es die Netzwerk-Management-Firma NetQoS und Cassatt gekauft, das internen Einsatz von Cloud-Computing-Architekturen ermöglicht.

Themenseiten: Business, CA, Cloud-Computing, Software, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CA übernimmt Service-Level-Spezialisten Oblicore

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *