AOC kündigt Widescreens mit integriertem Hybrid-TV-Tuner an

Die Modelle 2290FwT und 2490FwT lösen mit 1920 mal 1080 Bildpunkten auf. Sie erreichen einen Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter und einen statischen Kontrast von 1000:1. Die Preise liegen zwischen 219 und 249 Euro.

AOC hat zwei 16:9-Monitore mit Bildschirmdiagonalen von 21,5 und 23,6 Zoll vorgestellt. Dank eines eingebauten Hybrid-Tuners zum Empfang von analogen und digitalen TV-Signalen (DVB-T) lassen sich die Modelle 2290FwT und 2490FwT auch als Fernseher verwenden.

Beide Displays haben eine native Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten. Die verbauten TN-Panel erreichen laut Hersteller eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter und einen statischen Kontrast von 1000:1. Der dynamische Kontrastwert beträgt beim 22-Zoll-Modell 10.000:1 und bei der 24-Zoll-Version 6000:1.

Die Reaktionszeit gibt AOC mit jeweils 5 Millisekunden an. Der maximale Betrachtungswinkel liegt horizontal bei 170 und vertikal bei 160 Grad.

Anwender können zwischen fünf Bildseitenverhältnissen wählen. Bildparameter und Programme lassen sich über ein Bildschirmmenü oder die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung einstellen. Für die Audioausgabe sind zwei 3-Watt-Lautsprecher und eine Kopfhörerbuchse in das schwarz-silberne Monitorgehäuse integriert.

An Schnittstellen sind HDMI 1.3, VGA, SCART, S-Video, Composite und Component vorhanden. Zudem ist ein CI-Kartenslot an Bord.

Die Neuerscheinungen kommen voraussichtlich im Januar in den Handel. Der 2290Fwt kostet 219 Euro, der 2490Fwt 30 Euro mehr. AOC gewährt drei Jahre Garantie.

Die neuen AOC-Displays lassen sich dank integriertem TV-Tuner auch als Fernseher nutzen (Bild: AOC).
Die neuen AOC-Displays lassen sich dank integriertem TV-Tuner auch als Fernseher nutzen (Bild: AOC).

Themenseiten: AOC, Displays, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOC kündigt Widescreens mit integriertem Hybrid-TV-Tuner an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *