Blau.de bietet 100-MByte-Datenpaket für 3,90 Euro im Monat

Die Tarifoption ist maximal 30 Tage gültig. Überschreiten Kunden ihr Freivolumen, fallen für jedes weitere Megabyte 24 Cent an. Voice over IP sowie Peer-to-Peer-Dienste sind untersagt.

Der Mobilfunkdiscounter Blau.de hat ein Mobile-Internet-Datenpaket mit einer Volumenbegrenzung von 100 MByte gestartet. Es richtet sich in erster Linie an Gelegenheitssurfer. Zum Preis von 3,90 Euro im Monat lässt es sich zum Einheitstarif hinzubuchen. Überschreiten Nutzer ihr Freivolumen, werden für jedes weitere Megabyte 24 Cent fällig.

Das Datenpaket lässt sich über die kostenlose Blau.de-Kurzwahl 1155 bestellen. Es ist maximal 30 Tage gültig und wird nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch verlängert, wenn genug Guthaben auf dem Kundenkonto vorhanden ist. Sind die 100 MByte vor Ablauf der 30 Tage verbraucht, wird das Datenpaket nicht automatisch verlängert.

Eine Mindestvertragslaufzeit für die 100-MByte-Option gibt es nach Unternehmensangaben nicht. Sie lässt sich jederzeit abbestellen. Der Rest des Datenpakets kann dann noch bis zum Ende des laufenden Buchungszeitraum genutzt werden. Voice over IP und Peer-to-Peer-Dienste verbietet die E-Plus-Tochter in ihren Geschäftsbedingungen.

Anfang Oktober hatte das Unternehmen eine Tagesflatrate für mobiles Internet gestartet. Zum Preis von 2,40 Euro können Kunden von Blau.de die Datenoption zu ihrem Vertrag hinzubuchen. Ab einem Verbrauch von 1 GByte wird die Bandbreite von UMTS- auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Themenseiten: E-Plus, Handy, Mobil, Mobile, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Blau.de bietet 100-MByte-Datenpaket für 3,90 Euro im Monat

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. Dezember 2009 um 17:32 von Felix

    Kann leicht zur Kostenfalle werden
    Solche Tarife können schnell zur Kostenfalle werden. Wie schnell sind 100 MB aufgebraucht!

    >>Sind die 100 MByte vor Ablauf der 30 Tage verbraucht, wird das Datenpaket nicht automatisch verlängert

  • Am 18. Dezember 2009 um 15:02 von SvD

    Später und teurer…
    … als div. Tages-oder Monatsflatrate-Angebote der Discounter (z.B. Aldi/Medion).

    Der blau-Tarif scheint primär auf die Abzocke unwissentlicher „Übernutzung“ der 100MB – Grenze ausgerichtet zu sein. Solche „mit einem Bein in der Kostenfalle“-Tarife wären mir dann doch zu gefährlich …

    MfG,
    SvD

    • Am 19. Dezember 2009 um 23:37 von Jläbbischer

      AW: Später und teurer…
      Vor allem Nutzlos, wenn man bedenkt, dass man für 20? gleich nen ganzen Monat ohne Volumenbegrenzung über Blau surfen kann…

      Und die 100MB hab ich an zwei Tagen voll…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *