Apple entschuldigt sich für Lieferverzögerungen bei 27-Zoll-iMacs

Es kommt zu Wartezeiten von bis zu zwei Wochen. Über die Gründe schweigt sich Apple aus. Anwender berichten von diversen Bildschirmproblemen bei den neuen Desktop-Modellen.

Apple hat sich bei seinen Kunden entschuldigt, weil es bei der Auslieferung von einigen neuen iMac-Modellen zu Verzögerungen gekommen war. Beobachter und Medien spekulieren, ob die Verzögerungen durch Bildschirmprobleme der neuen Desktop-Rechner verursacht wurden.

„Wir bemühen uns, alle Bestellungen so schnell wie möglich auszuliefern. Wir entschuldigen uns für alle Unannehmlichkeiten, die unseren Kunden dadurch entstanden sind“, sagte ein Apple-Sprecher. Im deutschen Apple-Store werden derzeit alle iMac-Modelle mit 21-Zoll-Bildschirm nach eigenen Angaben innerhalb von 24 Stunden ausgeliefert. Käufer der 27-Zoll-Modelle müssen hingegen bis zu zwei Wochen warten.

Apple selbst hat keine Angaben dazu gemacht, was der Grund für die Lieferverzögerungen bei den 27-Zoll-Modellen ist. Im Apple-Forum beschweren sich Nutzer in einem mittlerweile 83 Seiten langen Thread über angebliche Bildschirmprobleme.

Web-Designer Scott Pronych hat eine eigene Website zu den Hardware-Ärgernissen online gestellt. Dazu zählen Flackern, gelbstichige Bilder, Rauschen, aber auch Festplattenfehler und beschädigte Bildschirme. Auf der englischsprachigen Site findet man eine Flash-Applikation, mit der man seinen Bildschirm testen kann.

Die neuen 21,5- und 27-Zoll-iMacs sind mit einem hochwertigen SIPS-Display ausgestattet. Mit mattem LCD sind die Geräte nicht erhältlich (Bild: Apple).
Die neuen 21,5- und 27-Zoll-iMacs sind mit einem hochwertigen SIPS-Display ausgestattet. Mit mattem LCD sind die Geräte nicht erhältlich (Bild: Apple).

Themenseiten: Apple, Desktop, Hardware, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple entschuldigt sich für Lieferverzögerungen bei 27-Zoll-iMacs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *