Samsung bringt zwei 3LCD-Beamer mit bis zu 3300 ANSI-Lumen

Die Business-Modelle SP-L301W und SP-L331W haben eine XGA-Auflösung von 1024 mal 768 Bildpunkten. Sie können direkt nach dem Ausschalten ohne Abkühlzeit vom Netz getrennt werden. Die Preise liegen zwischen 829 und 949 Euro.

Samsung hat zwei Business-Beamer mit einer nativen XGA-Auflösung von 1024 mal 768 Bildpunkten und bis zu 3300 ANSI-Lumen Leuchtkraft vorgestellt. Die 3LCD-Modelle SP-L301W und SP-L331W lassen sich nach dem Ausschalten ohne Abkühlzeit von Netz trennen, ohne die Lebensdauer der Lampe zu beeinträchtigen.

Die Projektoren können PC-Eingangssignale mit maximal 1600 mal 1200 Pixeln komprimiert darstellen. Bei einem Projektionsabstand zwischen 1 und 10 Metern sollen Bilddiagonalen von 1,01 bis 7,62 Metern möglich sein. Die Darstellung erfolgt im 4:3-Format.

Der SP-L301W erreicht laut Hersteller eine Helligkeit von 3000 ANSI-Lumen und einen Kontrastwert von 500:1. Der SP-L331W bietet eine Leuchtkraft von 3300 ANSI-Lumen und einen Kontrast von 400:1. Zoom (1,2-fach) und Fokus lassen sich manuell justieren, eine vertikale Trapezkorrektur erfolgt automatisch. Für die Audioausgabe direkt am Gerät sorgt ein 3-Watt-Lautsprecher.

Die Beamer besitzen je einen VGA-, S-Video- und Composite-Eingang sowie eine HDMI-Schnittstelle. Empfangen sie in einem definierten Zeitraum kein Signal, schalten sie automatisch in den Standby-Modus, um Strom zu sparen.

Die Lampenlebensdauer der Projektoren beträgt laut Hersteller 2000 Stunden im Normalbetrieb und 2500 Stunden im Eco-Modus. Die Leistungsaufnahme liegt bei rund 290 Watt im Betrieb und bei unter 1 Watt im Standby. Das Betriebsgeräusch gibt Samsung mit bis zu 35 Dezibel an.

Die beiden neuen Modelle der L-Serie sind ab sofort im Handel erhältlich. Der SP-L301W kostet 829 Euro, der SP-L331W 949 Euro. Im Lieferumfang sind ein Netz- und ein VGA-Kabel sowie eine Fernbedienung enthalten. Samsung gewährt drei Jahre Garantie. Die Garantiezeit für die Lampe beträgt sechs Monate oder 1000 Betriebsstunden.

Die neuen Beamer der L-Serie erreichen eine Leuchtkraft von bis zu 3300 ANSI-Lumen (Bild: Samsung).
Die neuen Beamer der L-Serie erreichen eine Leuchtkraft von bis zu 3300 ANSI-Lumen (Bild: Samsung).

Themenseiten: Hardware, Projektoren, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt zwei 3LCD-Beamer mit bis zu 3300 ANSI-Lumen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *