Analyst: Apple-Tablet erscheint im Frühjahr 2010 für 1000 Dollar

Das Gerät soll über einen 10,1 Zoll großen Touchscreen verfügen. Die Fertigung beginnt angeblich im Februar mit einer monatlichen Kapazität von einer Million Stück. Beim Vertrieb von Inhalten will Apple mit US-Verlagen kooperieren.

Yair Reiner, Analyst bei Sal. Oppenheim, rechnet damit, dass Apple im März oder April 2010 einen Tablet-Rechner auf den Markt bringen wird. Das Gerät soll rund 1000 Dollar kosten und wie das iPhone mit einem LTPS-LCD-Bildschirm (Low Temperature Polycrystalline Silicon) ausgestattet sein. Die Bildschirmgröße gibt Reiner unter Berufung auf Apple-Lieferanten mit 10,1 Zoll an.

Die Massenfertigung des Apple-Tablet beginnt angeblich im Februar mit einer monatlichen Kapazität von einer Million Stück. Bei den Inhalten will Apple mit mehreren US-Verlagen zusammenarbeiten.

Der Computerhersteller plane, Anbieter mit 70 Prozent an den Umsätzen für E-Books und elektronische Zeitschriften zu beteiligen, ohne auf einem exklusiven Vertriebsrecht zu bestehen. Einige Verleger stören sich laut Reiner daran, dass Amazon nur dann eine Umsatzbeteiligung von 70 Prozent gewährt, wenn es das alleinige Vertriebsrecht erhält. Andernfalls sinke der Anteil der Anbieter auf 50 Prozent.

Gerüchte um ein Apple-Tablet halten sich schon länger. Das Marktforschungsunternehmen IDC erwartet ebenfalls, dass das Gerät im nächsten Jahr auf den Markt kommen wird. Eine Umfrage der Investmentbank RBC Capital Markets vom September 2009 hat ein großes Interesse an einem Tablet-Rechner von Apple ermittelt.

Themenseiten: Apple, E-Books, Hardware, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Analyst: Apple-Tablet erscheint im Frühjahr 2010 für 1000 Dollar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *