MySpace legt Imeem still

Mit Abschluss der Übernahme schaltet MySpace das seit 2003 bestehende Musik-Netzwerk ab. Die Imeem-Website ist nicht mehr erreichbar. Die Anwender sollen auf MySpace Music umziehen.

MySpace hat den Kauf des auf Musik ausgerichteten Social Network Imeem abgeschlossen. Die Eingliederung in MySpace Music bedeutet zugleich das Ende des sechs Jahre alten Dienstes.

Die Site „Imeem.com“ ist nicht mehr erreichbar, Nutzer werden auf MySpace umgeleitet. Die Imeem-Anwenderprofile samt erstellten Playlists sollen umgezogen werden.

Eine der letzten Spuren stellt eine iPhone-Applikation von Imeem dar, die immer noch im iTunes-Store erhältlich ist. Allerdings wird sie so lange nicht funktionieren, bis MySpace ein Update herausbringt. Einen Termin dafür gibt es nicht.

Imeem-CEO und Gründer Dalton Caldwell, CTO Bryan Berg, COO Ali Aydar und Sales-Vizepräsident David Wade werden laut einer Pressemitteilung von MySpace die Umstellung als Berater begleiten.

Im August hatte MySpace schon das auf die Entwicklung von Musikanwendungen für soziale Netze spezialisierte Unternehmen iLike für rund 20 Millionen Dollar (13,6 Millionen Euro) übernommen. Die iLike-Website ist im Gegensatz zu Imeem heute noch erreichbar, und auch die zugehörigen Facebook-Applikationen funktionieren weiterhin.

Den Kauf von Imeem kündigte MySpace dann Mitte November an. Damals hieß es, dass das Netzwerk zumindest eine Zeit lang als unabhängiges Angebot weitergeführt werde.

Imeem-Nutzer werden auf die MySpace-Music-Website umgeleitet (Screenshot: ZDNet).
Imeem-Nutzer werden auf die MySpace-Music-Website umgeleitet (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Business, Internet, Myspace, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MySpace legt Imeem still

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *