Microsoft stellt Verkauf des Windows 7 Family Pack ein

Auch hierzulande ist das aus drei Upgradelizenzen von Windows 7 Home Premium bestehende Paket offiziell ausverkauft. Einige Online-Händler bieten das Family Pack zwar noch an, die Preise liegen aber über Microsofts Empfehlung.

Windows 7 Family Pack (Bild: Microsoft)

Microsoft hat in den USA den Vertrieb des Windows 7 Family Pack eingestellt. Bei der Vorstellung des Produkts hatte der Softwareanbieter erklärt, dass es sich nur um ein zeitlich befristetes Angebot handle, ohne Angaben zu dessen Dauer zu machen.

Das Windows 7 Family Pack war in den USA seit Ende Oktober für 149,99 Dollar erhältlich. Das Paket beinhaltet drei Upgrade-Lizenzen von Windows 7 Home Premium, die einzeln im Microsoft Store 119,99 Dollar kosten.

Auch hierzulande ist das 149,99 Euro teure Family Pack inzwischen offiziell ausverkauft. Einige Online-Händler bieten es weiterhin an, allerdings zu Preisen von 180 bis 230 Euro. Gegenüber dem Einzelpreis für drei Upgradelizenzen von Windows 7 Home Premium können Käufer trotzdem noch sparen.

Im Juli hatte Microsoft mit einem anderen limitierten Angebot für Verärgerung unter seinen Kunden gesorgt. Ein ab dem 15. Juli vorbestellbares Kontingent von Windows 7 Home Premium für 49,99 Euro war innerhalb weniger Stunden vollständig ausverkauft. Auch hier hatte Microsoft nicht mitgeteilt, wie viele Lizenzen zu diesem Preis zur Verfügung stehen.

Rund sechs Wochen nach Verkaufsstart hatte Windows 7 einen Marktanteil von rund vier Prozent erreicht. Vista benötigte für diesen Marktanteil mehr als sieben Monate.

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft, Software, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft stellt Verkauf des Windows 7 Family Pack ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *