Corsair kündigt DDR3-Speicher mit 2250 MHz an

Die Module der Dominator-GTX-Serie laufen mit Latenzeinstellungen von 8-8-8-24 und 1,65 Volt Versorgungsspannung. Sie eignen sich für die Intel-Plattformen X58 und P55. Mit Einschränkungen lassen sie sich auch auf AMD-Mainboards einsetzen.

Corsair hat eine neue DDR3-Speicherserie für Übertakter vorgestellt, deren Module mit bis zu 2250 MHz bei Latenzeinstellungen von 8-8-8-24 (CL8) und einer Versorgungsspannung 1,65 Volt betrieben werden können. Die handverlesenen und getesteten 2-GByte-Bausteine der Reihe Dominator GTX vertreibt der Speicherspezialist ab morgen, den 8. Dezember, in begrenzter Stückzahl ausschließlich über seinen Online-Shop.

Die Speicherriegel eignen sich sowohl für die Intel-Plattformen X58 und P55 mit den Sockeln LGA1366 beziehungsweise LGA1156. Sie lassen sich aber auch auf AMD-Mainboards mit 790FX-Chipset und AM3-Sockel einsetzen. Allerdings sinkt der Maximaltakt dabei auf 1800 MHz. Dafür sind kürzere Latenzzeiten von 6-6-6-18 (CL6) bei 1,65 Volt möglich.

Bei der Kühlung setzt Corsair auf seine patentierte Dual-Path-Heat-Exchange-Technologie (DHX+), die einen Kühlkörper und abnehmbare Kühllammellen kombiniert. Letztere ermöglichen auch eine Wasserkühlung für einen größeren Übertaktungsspielraum.

Preise will Corsair erst zum Verkaufsstart bekannt geben. Mitte November hatte G.Skill ein Dual-Channel-Speicherkit mit 2200 MHz Takt als schnellsten DDR3-Speicher der Welt vorgestellt. Es ermöglicht in Kombination mit P55-Mainboards Latenzeinstellungen von 7-10-10-28 bei 1,65 Volt und ist inzwischen für rund 160 Euro zu haben.

Die Dominator-GTX-Module lassen sich mit 2250 MHz und Timings von 8-8-8-24 bei 1,65 Volt Versorgungsspannung betreiben (Bild: Corsair).
Die Dominator-GTX-Module lassen sich mit 2250 MHz und Timings von 8-8-8-24 bei 1,65 Volt Versorgungsspannung betreiben (Bild: Corsair).

Themenseiten: AMD, Corsair, Hardware, Intel, Nehalem

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Corsair kündigt DDR3-Speicher mit 2250 MHz an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *