Skype startet öffentliche Beta seines SIP-Diensts für Unternehmen

Nutzer von Skype for SIP können über ihr Bürotelefon kostenlos mit Skype-Mitgliedern telefonieren. Cisco, ShoreTel und SIPfoundry bieten für den Dienst zertifizierte Telefonanlagen an. Der VoIP-Anbieter will sein Angebot für Firmen ausbauen.

Skype hat eine öffentliche Beta seines SIP-Diensts für Unternehmen gestartet. Skype for SIP stand bisher nur einem eingeschränkten Nutzerkreis nach vorheriger Bewerbung zur Verfügung.

Mitarbeiter in Unternehmen können mit Skype for SIP von ihrem Bürotelefon aus kostenlos mit Skype-Nutzern telefonieren. Dafür wird ein sogenannter Skype Channel benötigt – eine virtuelle Telefonleitung, die ein eingehendes oder ein ausgehendes Gespräch ermöglicht. Der monatliche Preis dafür beträgt im Rahmen des öffentlichen Betatests 5,69 Euro. Pro SIP-Profil können bis zu 300 Skype-Channels gekauft werden.

Nach Auskunft von Stefan Oberg, Chef von Skype for Business, haben sich rund 11.000 Unternehmen und Reseller für den geschlossenen Betatest angemeldet. Es seien schon mehrere Hersteller von Telefonanlagen für Skype for SIP zertifiziert worden, darunter Cisco, ShoreTel und SIPfoundry. Anbieter, deren Anlagen keine IP-Telefonie unterstützen, können laut Oberg ein Gateway von IndustryDynamics oder VoSky einsetzen.

Oberg erwartet, dass sich Skype nach der Abspaltung von Ebay künftig stärker um Geschäftskunden kümmern wird. „Jeder kann sehen, dass Skype ein großes Potenzial bei Unternehmen hat“, sagte er. Skype habe diesem Bereich bisher nicht die nötige Aufmerksamkeit gewidmet.

Themenseiten: Kommunikation, Skype, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype startet öffentliche Beta seines SIP-Diensts für Unternehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *