Xing führt kostenpflichtige Profilseiten für Unternehmen ein

Mit den Versionen "Standard" und "Plus" können sich Firmen, Verbände und Organisationen individuell in dem Business-Netzwerk präsentieren. Pro Monat werden dafür 24,90 Euro respektive 129 Euro fällig.

Das Business-Netzwerk Xing hat sein Angebot für Firmen, Verbände und Organisationen um kostenpflichtige Profilseiten erweitert. Ab sofort können sie sich mithilfe eines eigenen Auftritts in dem Business-Netzwerk präsentieren. Unternehmen wie die Deutsche Telekom, Bertelsmann, Continental, Hubert Burda Media, Gruner und Jahr sowie die Deutsche Lufthansa und Accenture sind schon mit einem individuellen Unternehmensprofil vertreten.

Kostenfreie Unternehmensprofile bietet das Netzwerk seit April 2009 an. Mit den zwei professionellen Versionen „Standard“ und „Plus“ besteht für Unternehmen nun die Möglichkeit, das vorhandene Profil mit individuellen Inhalten anzureichern, etwa um über Produktneuheiten zu informieren, mit der Community zu kommunizieren oder Neukunden zu gewinnen.

Potenzielle Kunden, Interessenten oder Bewerber finden in den Profilen neben Basisinformationen wie Adresse und Kontaktmöglichkeiten auch Mitarbeiterübersichten sowie Statistiken. Zudem sehen sie ihre direkten Kontakte im Unternehmen. Die von den Firmen bereitgestellten Informationen lassen sich darüber hinaus abonnieren.

„Mit der Präsenz bei Xing erreichen wir unsere Kunden genau dort, wo sie ohnehin schon online aktiv sind. Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt auch als Unternehmen Teil des Business-Netzwerks sind“, so Hubert Frach, Vice President Marketing bei der Deutschen Lufthansa AG. Das neue Angebot ist mit anderen Xing-Services wie Advertising, Enterprise Groups und Best Offers kombinierbar.

Das „Standard“-Profil für 24,90 Euro im Monat beinhaltet eine kurze Firmenbeschreibung mit Logo, die Verlinkung von Anzeigen auf Xing Jobs und eine Mitarbeiterliste. Das Unternehmensprofil „Plus“ für monatlich 129 Euro bietet zusätzlich ein individuelles Design, abonnierbare Firmen-Updates und eine einsehbare Liste aller Abonnenten.

Das Unternehmensprofil der Xing AG (Bild: Xing)
Das Unternehmensprofil der Xing AG (Bild: Xing)

Themenseiten: Business, Internet, Networking, Soziale Netze, Xing

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xing führt kostenpflichtige Profilseiten für Unternehmen ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *