Microsoft verliert seinen Finanzchef

Chris Liddell will das Unternehmen zum Jahresende verlassen. Mit sofortiger Wirkung übernimmt Peter Klein seine Aufgaben als CFO. Der 47-Jährige war bisher Finanzchef der Business Group.

Microsoft hat angekündigt, dass sein Chief Financial Officer Chris Liddell das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird. Mit sofortiger Wirkung übernimmt Peter Klein, bisher CFO von Microsofts Business Division, Liddells Position.

Liddell ist seit 2005 Finanzchef des Softwareanbieters. In den vergangenen 18 Monaten war er an der versuchten Übernahme von Yahoo und auch an den im Januar angekündigten Entlassungen beteiligt.

Nach Unternehmensangaben sucht Liddell nach neuen Herausforderungen außerhalb Microsofts und seines bisherigen Aufgabenbereichs als CFO. Bis zu seinem Ausscheiden am 31. Dezember wird Liddell seinen Nachfolger einarbeiten, um einen nahtlosen Übergang zu ermöglichen.

Klein ist seit Februar 2002 bei Microsoft tätig, zuerst als CFO der Server and Tools Business Group (STB) und seit Februar 2006 als Finanzchef sowie Corporate Vice President der Business Group. In dieser Position war der 47-Jährige zuletzt für die finanzielle Strategie und die Verwaltung des Geschäftsbereichs verantwortlich, der einen Jahresumsatz von 18,9 Milliarden Dollar erzielte. Die Business Group entwickelt und vertreibt unter anderem die Office-Produkte.

CFO Chris Liddell (links) verlässt Microsoft zum Jahresende. Sein Nachfolger ist Peter Klein, bisher Finanzchef der Business Group (Bild: Microsoft).
CFO Chris Liddell (links) verlässt Microsoft zum Jahresende. Sein Nachfolger ist Peter Klein, bisher Finanzchef der Business Group (Bild: Microsoft).

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft verliert seinen Finanzchef

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *