CA kündigt Internet Security Suite Plus 2010 an

Die Sicherheitslösung bietet Schutz vor Viren, Spyware, Phishing und Spam. Eltern können den Zugriff auf Websites überwachen und blockieren. Zudem lassen sich Zeitkontingente für den Internetzugang festlegen.

CA hat die Markteinführung seiner Sicherheitslösung Internet Security Suite Plus 2010 (ISS Plus 2010) angekündigt. Das Programm bietet CA zufolge Schutz vor Viren, Spyware, Phishing-Attacken sowie Spam. Es kommt am 3. Dezember in den Handel und kostet inklusive einer Einjahreslizenz für bis zu drei Computer 59,99 Euro.

Der Hersteller hat ISS Plus 2010 nach eigenen Angaben von Grund auf überarbeitet. Im Vergleich zum Vorgänger soll die Sicherheitssoftware eine bessere Performance sowie eine höhere Genauigkeit beim Aufspüren von Schädlingen bieten. Eine neue Benutzerschnittstelle ermöglicht das Anpassen der Sicherheitseinstellungen an mehrere Anwender.

Eltern können mit Kontrollfunktionen den Zugriff auf Websites überwachen und unterbinden. Zudem haben sie die Möglichkeit, Instant-Messaging-Angebote oder Peer-to-Peer-Dienste für ihre Kinder zu blockieren und Schlüsselwörter in Chats zu filtern sowie Zeitkontingente für den Internetzugang einzurichten.

Mit ISS Plus 2010 lassen sich nach Unternehmensangaben auch Sicherheitskopien erstellen. Die Lösung umfasst inkrementelle Backups, bei denen nur Dateien gespeichert werden, die seit der letzten Sicherung verändert wurden, sowie die Migration von Dateien, Einstellungen und Optionen von einem Computer auf einen anderen. Zusätzlich können Nutzer bis zu 2 GByte kostenlos beim Online-Backup-Dienst MozyHome sichern.

Eltern können Zeitkontingente für den Internetzugang einrichten (Bild: CA).
Eltern können Zeitkontingente für den Internetzugang einrichten (Bild: CA).

Themenseiten: CA, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CA kündigt Internet Security Suite Plus 2010 an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *