Windows 8 erscheint voraussichtlich 2012

Eine Präsentation des Windows-Server-Teams nennt den Codenamen "Windows 8". Dabei soll es sich um ein Major Release handeln. Der Softwareanbieter hat zuletzt die Client- und Serverversionen von Windows fast immer gleichzeitig veröffentlicht.

Microsoft arbeitet unter dem Codenamen „Windows 8“ an einem Nachfolger seines aktuellen Betriebssystems Windows 7. Das geht aus einer Präsentation hervor, die das Windows-Server-Team Ende vergangener Woche auf der Professional Developers Conference in Los Angeles gezeigt hat. Eine Folie, die der Blogger Stephen Chapman veröffentlicht hat, nennt 2012 als Veröffentlichungstermin.

Demnach handelt es sich um ein Major Release, im Gegensatz zu Windows 7 und Windows Server 2008 R2, die in den Folien als Release Update bezeichnet werden. Eine weitere Folie erwähnt ebenfalls das Jahr 2012, aber ohne Produktnamen. Im August hatte Chapman dieses Datum einer Präsentation von Windows Server in Italien entnommen.

Der Termin 2012 würde auch Microsofts Planung entsprechen, etwa alle zwei Jahre ein Minor Release mit wenigen Veränderungen zum Vorgänger und alle vier Jahre ein Major Release seiner Betriebssysteme bereitzustellen. In den vergangenen Jahren hat der Softwareanbieter neue Desktop- und Serverversionen von Windows immer nahezu gleichzeitig veröffentlicht, etwa Windows Vista und Server 2008 sowie Windows 7 und Server 2008 R2.

In einer Präsentation auf der PDC 2009 sagte das Microsoft-Server-Team, dass Windows 8 möglicherweise 2012 erscheint (Bild: Msftkitchen.com).
In einer Präsentation auf der PDC 2009 sagte das Microsoft-Server-Team, dass Windows 8 möglicherweise 2012 erscheint (Bild: Msftkitchen.com).

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft, Software, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Windows 8 erscheint voraussichtlich 2012

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *