Microsoft beginnt nicht öffentlichen Test von Office Starter 2010

Die Vorabversion enthält die neue Funktion "Office to Go". Sie ermöglicht das Ausführen von Word und Excel über einen USB-Stick. Eine neue Sidebar bietet zudem Links zu Bildern, Vorlagen, Hilfe und Support.

Microsoft hat eine Vorabversion von Office Starter 2010 veröffentlicht. Im Gegensatz zur Beta von Office 2010, die seit Ende vergangener Woche der Allgemeinheit zur Verfügung steht, kann Office Starter 2010 nur auf Einladung über Microsofts Connect-Website heruntergeladen und getestet werden.

Mit der neuen Funktion „Office to Go“ können Nutzer die Programme Word Starter oder Excel Starter auf einen USB-Stick laden und sie anschließend auf jedem Rechner mit Vista SP1 oder Windows 7 verwenden. Zudem zeigt Office Starter permanent eine Sidebar an, die Links zu Vorlagen, Bildern, Hilfe und Support sowie zum Kauf eines kostenpflichtigen Upgrades enthält.

Anfang Oktober hatte der Softwareanbieter Office Starter 2010 als Nachfolger von Microsoft Works angekündigt. Das Programm umfasst auf Grundfunktionen reduzierte Versionen von Word und Excel. Die Finanzierung erfolgt über Werbeeinblendungen. Microsoft wird Office Starter 2010 ausschließlich vorinstalliert auf PCs vertreiben.

Darüber hinaus hat Microsoft angekündigt, dass die finale Version der kostenlosen Office Web Apps zusammen mit Windows Live Wave 4 erscheinen wird. Möglicherweise wird das Unternehmen neben der derzeit verfügbaren Technology Preview keine weitere Testversion bereitstellen.

Ausgewählten Testern steht ab sofort eine Vorabversion von Office Starter 2010 zur Verfügung (Bild: Microsoft).
Ausgewählten Testern steht ab sofort eine Vorabversion von Office Starter 2010 zur Verfügung (Bild: Microsoft).

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft beginnt nicht öffentlichen Test von Office Starter 2010

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *