Samsung bringt Einsteiger-Handys mit QWERTZ-Tastatur

Die Modelle B3310 und B3410 kommen mit vorinstallierten Social-Networking- und Messaging-Clients. Letzteres verfügt über einen 2,6 Zoll großen Touchscreen. Beide Telefone sind ab sofort für 179 respektive 199 Euro erhältlich.

Samsung hat zwei Einsteiger-Handys mit ausziehbarer QWERTZ-Tastatur vorgestellt. Die Modelle B3310 und B3410 richten sich in erster Linie an Nutzer von sozialen Netzwerken und Instant-Messengern.

Samsung B3310 (Bild: Samsung)
Samsung B3310 (Bild: Samsung)

Das B3310 misst 9,1 mal 5,4 mal 1,7 Zentimeter und wiegt 103 Gramm. Sein 2-Zoll-Display löst mit 320 mal 240 Bildpunkten bei 262.144 Farben auf. Der 35 MByte große interne Speicher kann mittels Micro-SD-Karte um bis zu 8 GByte erweitert werden.

An der linken Seite des Bildschirms befindet sich eine vertikale Tastenreihe. Darüber lassen sich Rufnummern und Kurznachrichten eingeben, ohne die QWERTZ-Tastatur ausziehen zu müssen.

Social-Networking- und Instant-Messaging-Dienste wie Facebook und ICQ sind vorinstalliert. Die Laufzeit des verbauten 800-mAh-Akkus gibt Samsung mit bis zu 8,5 Stunden Gesprächszeit und maximal 320 Stunden Standby an.

Samsung B3410 (Bild: Samsung)
Samsung B3410 (Bild: Samsung)

Das 10,2 mal 5,2 mal 1,6 Zentimeter große und 114 Gramm schwere B3410 verfügt über einen 2,6-Zoll-Touchscreen. Damit lassen sich On- und Offline-Widgets wie ein Kalender, MySpace, Flickr und Picasa mit dem Finger bedienen.

Dank einer 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse können auch handelsübliche Kopfhörer an das B3410 angeschlossen werden. Der Akku ist mit 960 mAh etwas stärker als beim B3310. Dafür fällt der interne Speicher mit 30 MByte noch kleiner aus. Er lässt sich aber ebenfalls per Speicherkarte auf 8 GByte erweitern.

Beide Quad-Band-Telefone unterstützen lediglich GPRS und EDGE – UMTS fehlt. Neben einer 2-Megapixel-Kamera mit Selbstauslöser, Video-, Serienaufnahme- und Panoramafunktion bietet die Geräte einen MP3-Player und ein UKW-Radio mit RDS. An Schnittstellen stehen USB und Bluetooth 2.1 mit Stereo-Audio-Streaming (A2DP) zur Verfügung.

Das B3310 ist ab sofort in den Farben „Jade Green“, „Titan Grey“ und „Sweet Pink“ für 179 Euro ohne Vertrag erhältlich. Das schwarze B3410 kostet 199 Euro.

Themenseiten: Handy, Hardware, Messenger, Mobil, Mobile, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt Einsteiger-Handys mit QWERTZ-Tastatur

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *