YouTube führt automatische Untertitel für Videos ein

Die neue Funktion steht vorerst nur in ausgewählten Partnerkanälen zur Verfügung. Sie nutzt die Spracherkennungssoftware von Google Voice. Zunächst werden nur englischsprachige Inhalte unterstützt.

Google hat die im vergangenen Jahr eingeführte Untertitel-Funktion seines Videoportals YouTube um ein neues Feature erweitert. Ab sofort können Clips mittels der Spracherkennungssoftware von Google Voice automatisch mit Untertiteln versehen werden.

Nach Unternehmensangaben steht die Funktion vorerst nur in ausgewählten Partnerkanälen zur Verfügung. Dazu gehören die YouTube-Seiten der Universitäten Berkeley, Columbia, Duke, MIT, Stanford und Yale sowie die Kanäle von Google, National Geographic und YouTube selbst.

Die automatische Spracherkennung funktioniert laut Ken Harrenstien, Software Engineer bei YouTube, derzeit nur mit englischsprachigen Inhalten. Das Unternehmen arbeite jedoch daran, das vor allem für hörgeschädigte Personen gedachte Feature künftig auch in anderen Sprachen anzubieten. Einen Zeitplan nannte Harrenstien nicht.

Die manuelle Untertitelung macht Google zufolge künftig ebenfalls Gebrauch von der Spracherkennungssoftware. So soll es nicht mehr notwendig sein, Timecodes hochzuladen, damit YouTube die Untertitel an der richtigen Stelle einblendet. Stattdessen werden Texte automatisch mit Videos synchronisiert.

Themenseiten: Google, Internet, YouTube

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu YouTube führt automatische Untertitel für Videos ein

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. November 2009 um 1:13 von pseudoman

    Endlich
    Endlich hat google die Möglichkeit alle Videos auf youtube für Google suchbar zu machen. Nur noch eine Frage der Zeit bis man in Videos nach gesagtem googeln kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *