TomTom bringt Navigationssoftware auf iPod Touch und iPhone 2G

Die Nutzung des Routenplaners auf diesen Geräten setzt das "TomTom Car Kit" voraus. Es ist ab dem 20. November für knapp 80 Euro erhältlich. Eine aktualisierte Version der Anwendung bringt neues Kartenmaterial mit.

TomTom hat eine neue Version seines iPhone-Routenplaners veröffentlicht. Das Update bringt einen erweiterten Fahrspurassistenten und eine Text-to-Speech-Funktion mit. Zudem lässt sich die Software nun auch auf dem iPod Touch und dem iPhone der ersten Generation nutzen.

Da die beiden Geräte über keinen integrierten GPS-Empfänger verfügen, wird das „TomTom Car Kit“ benötigt, um sie als Navigationslösung einzusetzen. Es ist ab dem 20. November im Onlineshop des Herstellers sowie in Apples Online-Store erhältlich und kostet 79,95 Euro. Neben einem GPS-Modul bietet es einen integrierten Lautsprecher. Das Car Kit lässt sich sowohl im Hoch- als auch im Querformat nutzen.

Die aktualisierte Version von TomToms Navigationssoftware verfügt über neues Kartenmaterial. Zudem lassen sich nach Herstellerangaben personalisierte Warntöne einstellen, beispielsweise für das Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Die Anwendung kann über Apples App Store heruntergeladen werden.

Der Routenplaner kostet mit Karten für Deutschland, Österreich und die Schweiz rund 70 Euro. Inklusive Kartenmaterial für ganz Westeuropa sind knapp 100 Euro fällig. Für Bestandskunden ist das Update kostenlos.

TomTom für iPhone ist ab 70 Euro in Apples App Store erhältlich (Bild: TomTom).
TomTom für iPhone ist ab 70 Euro in Apples App Store erhältlich (Bild: TomTom).

Themenseiten: Apple, GPS, Handy, Mobil, Mobile, Navigation, TomTom, iPhone, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TomTom bringt Navigationssoftware auf iPod Touch und iPhone 2G

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *