Logitech übernimmt Videokonferenzanbieter LifeSize Communications

Der Kaufpreis beträgt 405 Millionen Dollar in bar. Logitech will mit der Akquisition seine Position im Bereich Videokommunikation über den Desktop-Bereich hinaus ausweiten. LifeSize soll eine eigenständige Geschäftssparte werden.

Logitech will den auf Videokonferenzsysteme spezialisierten Anbieter LifeSize Communications übernehmen. Als Kaufpreis haben die beiden Unternehmen 405 Millionen Dollar in bar vereinbart.

LifeSize vertreibt Videokonferenzsysteme, die eine Kommunikation in HD-Qualität ermöglichen. Logitech zufolge verfügt das im texanischen Austin ansässige Unternehmen über mehr als 9000 Kunden in 80 Ländern, von kleinen Firmen bis zu Großkonzernen.

Mit der Akquisition wolle man seine führende Position im Bereich Videokommunikation über den Desktop-Bereich hinaus ausbauen, sagte Logitech-CEO und Präsident Gerald Quindlen. LifeSize werde als eigenständige Sparte unter der Leitung des bisherigen CEOs Craig Malloy fortgeführt.

Der Schweizer Peripheriegerätehersteller schätzt, dass LifeSize 2009 einen Umsatz von 90 Millionen Dollar erzielen wird, der im kommenden Jahr um 40 bis 60 Prozent steigen soll. Das Unternehmen erwartet, dass sich die Übernahme nicht oder leicht positiv auf Logitechs Geschäftsjahr 2011 (bis 31. März 2011) auswirken wird.

Derweil versucht Cisco, mit Tandberg den weltweiten Marktführer im Bereich Videokonferenzsysteme für drei Milliarden Dollar zu übernehmen. Der Netzwerkausrüster stößt dabei allerdings auf Widerstand der Tandberg-Aktionäre. Bis Anfang der Woche lagen Cisco erst Genehmigungen für den Kauf von 9,37 Prozent der Anteile vor. Die Offerte gilt noch bis zum 18. November.

Themenseiten: Business, Kommunikation, LifeSize Communications, Logitech, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Logitech übernimmt Videokonferenzanbieter LifeSize Communications

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *