Firefox gewinnt in acht Wochen 30 Millionen neue Nutzer

Mozilla erfasst die täglichen Rückmeldungen des Browsers bei den Update-Servern. Diese Zahl steigt von 103 auf 113 Millionen. Daraus ergeben sich laut Mozilla 330 Millionen Firefox-Anwender weltweit.

Firefox hat in den letzten acht Wochen rund 30 Millionen Nutzer hinzugewonnen. Das gab Mozilla-CEO John Lilly über den Mikroblogging-Dienst Twitter bekannt. Tristan Nitot, Präsident von Mozilla Europa, bestätigte die Zahlen gegenüber ZDNet.

„Wir haben eine deutliche Zunahme der Nutzerzahlen registriert“, sagte Nitot. „Firefox überprüft alle 24 Stunden, ob eine neue Version zum Download bereitsteht, und nimmt dafür Kontakt mit den Mozilla-Servern auf.“ Mozilla erhalte dadurch die Zahl der täglich aktiven Anwender. Um die monatlichen Nutzerzahlen zu errechnen, verdreifacht das Unternehmen laut Nitot diesen Wert.

In den letzten acht Wochen sei die Zahl derer, die Firefox täglich verwenden, von 103 Millionen auf 113 Millionen angestiegen, so Nitot. Daraus ergebe sich ein monatlicher Zuwachs von 30 Millionen Nutzern und eine Gesamtzahl von 330 Millionen weltweit. „330 Millionen Anwender sind eine unglaubliche Menge“, erklärte Nitot. „Das entspricht der Bevölkerung der USA.“

Firefox hat seinen Anteil am Browsermarkt in den letzten Monaten kontinuierlich ausgebaut. Laut Zahlen von Net Applications sank die Verbreitung des Internet Explorer zwischen November 2008 und September 2009 von 70 auf 65 Prozent. Firefox erreichte in diesem Zeitraum ein Plus von fast drei Prozent und lag im vergangenen Monat bei 23,75 Prozent.

Themenseiten: Browser, Firefox, Mozilla, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Firefox gewinnt in acht Wochen 30 Millionen neue Nutzer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *