Aldi Süd verkauft Design-Navigationssystem für 149 Euro

Das Medion GoPal E4240 kommt mit Kartenmaterial für 43 Länder West- und Osteuropas. Es bietet Text-to-Speech, TMC, einen Tempowarner und eine Streckeninterpolation bei GPS-Ausfall in Tunnels. Sein Touchscreen ist 4,3 Zoll groß.

Aldi Süd bietet ab Donnerstag, den 29. Oktober, ein Design-Navigationsgerät mit einem 4,3-Zoll-Touchscreen an, der mit 480 mal 272 Pixeln bei 65.536 Farben auflöst. Das Medion GoPal E4240 arbeitet mit einem 400 MHz schnellen Samsung-Prozessor und dem GPS-Empfänger SirfStar III mit SirfInstantFixII, das die Positionsbestimmung beschleunigen soll.

Die überarbeitete Navigationssoftware GoPal Navigator ME 5A unterstützt erstmals eine Streckeninterpolation, also Weiterberechnung der Route, bei GPS-Ausfall in Tunnels. Das Navi liest nicht nur Routenanweisungen, sondern auch Straßennamen vor (Text-to-Speech). Ein Geschwindigkeitsratgeber warnt bei Überschreitung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. Der Verkehrsinformationsdienst TMC informiert über mögliche Staus. Ein Setup-Assistent hilft bei der Ersteinrichtung.

Der 2 GByte große interne Speicher lässt sich mittels SD-Karten erweitern. Darauf abgelegte Fotos können mit dem eingebauten Bildbetrachter angesehen werden. Der vorinstallierte Polyglott Travel Guide bietet Informationen zu 45 europäischen Großstädten.

Aldi bietet das GoPal E4240 mit Navteq-Kartenmaterial für 43 Länder West- und Osteuropas für 149 Euro an. Im Lieferumfang sind eine Autohalterung mit Saugnapf, ein Ladekabel, eine TMC-Wurfantenne, ein Stylus, ein USB-Synchronisationskabel und eine Software-DVD enthalten. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

Das Medion GoPal E4240 ist ab Donnerstag für 149 Euro bei Aldi Süd erhältlich (Bild: Medion).
Das Medion GoPal E4240 ist ab Donnerstag für 149 Euro bei Aldi Süd erhältlich (Bild: Medion).

Themenseiten: GPS, Hardware, Medion, Mobil, Mobile, Navigation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi Süd verkauft Design-Navigationssystem für 149 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *