GN Netcom kündigt Headset Jabra Stone im revolutionären Design an

GN Netcom bringt mit “Jabra Stone” ein Headset mit einem völlig neuen Konzept auf den Markt. Ohrbügel und Lautsprecher sind aus einem Guss gearbeitet und passen sich durch den Einsatz flexibler Materialien dem Ohr an. Auf einen Mikrofonarm hat der Hersteller dabei verzichtet. GN Netcom integriert dafür zwei Mikrofone in die Vorderseite des Headsets, die mit Hilfe digitaler Signalprozessoren Hintergrundgeräuse und störende Echos herausfiltern sollen.

Weiterer Bestandteil des Stone ist die mobile Ladestation, die das Headset mit Strom versorgt und als Aufbewahrungsbox dient. Das Headset wird dazu einfach in die Box geclippt. Miteinander verbunden ergeben beide Elemente die Form eines handlichen, kleinen Steins. Zusammen mit der Ladeschale hat das Jabra Stone eine Gesprächszeit von bis zu acht Stunden, die Stand-by Zeit beträgt zwölf Tage.

Der Jabra Stone ist ab 9. November erhältlich, vorerst aber nur bei o2. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 99 Euro.

Jabra Stone: Headset und Ladestation bilden eine Einheit (Bild: GN Netcom).
Jabra Stone: Headset und Ladestation bilden eine Einheit (Bild: GN Netcom).

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu GN Netcom kündigt Headset Jabra Stone im revolutionären Design an

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *