Amazon entwickelt kostenlosen Kindle-Viewer für Windows

Mit der Software können Nutzer kopiergeschützte Kindle-E-Books am PC lesen und aufs iPhone oder Amazons E-Book-Reader übertragen. Sie wird ab November zum Download bereitstehen. Auch eine Version für Mac OS X und BlackBerry ist geplant.

Amazon hat einen kostenlosen Kindle-Viewer für Windows angekündigt. Mit dem Programm können Nutzer die kopiergeschützten E-Books des Lesegeräts auch am PC lesen. „Kindle für PC“ erscheint dem Online-Händler zufolge im kommenden Monat. Microsoft hat sie gestern im Rahmen eines Windows-7-Events in New York vorgestellt.

Ähnlich wie die seit März erhältliche iPhone-Anwendung, macht Kindle für Windows aus einem PC ein Lesegerät, das mit Amazons Kindle Store verbunden werden kann. Voraussetzung dafür ist ein Kindle-Konto. Elektronische Bücher oder Zeitschriften können dann über das Internet heruntergeladen und auch auf iPhone oder Kindle übertragen werden.

„Mit der Ankündigung von Kindle für Windows stellt Amazon seine große Auswahl an Kindle-E-Books für die weltweit meistgenutzte PC-Plattform zur Verfügung“, sagte Mike Nash, Corporate Vice President für den Bereich Windows Plattform Strategy bei Microsoft. Die Software sei auf Windows 7 optimiert und unterstütze die Windows-Touch-Technologie. Sie laufe aber auch unter Windows XP und Vista.

Amazon-Sprecher Drew Herdener kündigte auch eine Version des Kindle-Viewers für Mac OS X an: „Wir werden Kindle für Mac in den nächsten Monaten herausbringen.“ Zudem arbeite Amazon an einer Variante für RIMs BlackBerry.

"Kindle für PC" soll im November erscheinen (Bild: Amazon).
„Kindle für PC“ soll im November erscheinen (Bild: Amazon).

Themenseiten: Amazon, E-Books, Microsoft, Software, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Amazon entwickelt kostenlosen Kindle-Viewer für Windows

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *