Studenten bekommen Windows 7 billiger

Ein Upgrade auf Home Premium oder Professional kostet 35 Euro. Das Angebot gilt bis Ende Februar 2010 für die Download-Version. Eine Installations-DVD stellt Microsoft mit 13 Euro extra in Rechnung.

Microsoft Deutschland hat die Studentenpreise für Windows 7 bekannt gegeben. Wer in Deutschland an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder Universität eingeschrieben ist, bekommt das ab morgen erhältliche Betriebssystem als Upgrade für 35 Euro.

Das Angebot gilt sowohl für die 32- als auch die 64-Bit-Version. Voraussetzung ist eine äquivalente Version von Windows XP oder Vista, die aktualisiert werden kann. Sie muss auf einem Windows-7-fähigen PC laufen.

Für Akkreditierung und Download hat Microsoft eine Seite eingerichtet: www.windows7fuerstudenten.de. Ein Upgrade von DVD ist auch möglich, allerdings verlangt der Hersteller für Medium und Versand 13 Euro zusätzlich.

Normalerweise kostet beispielsweise ein Upgrade auf Windows 7 Professional 285 Euro. ZDNet hat sämtliche Informationen zu Versionen und Preisen von Windows 7 auch gesondert zusammengefasst.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Studenten bekommen Windows 7 billiger

Kommentar hinzufügen
  • Am 21. Oktober 2009 um 23:12 von Oleander

    Studenten bekommen Win 7 gratis
    Also ich habe Windows 7 gratis bekommen. Und zwar die Vollversion und habe sie jetzt schon hier am laufen.

    Und zwar völlig legal, denn viele technische/wissenschaftliche Studiengänge von vielen Unis bekommen das einfach gratis von Microsoft per Download.

    Joa ich kann nur sagen: Win 7 lohnt sich und ist cool =)

  • Am 22. Oktober 2009 um 15:30 von Micha

    Lohnt sich die Anschaffung?
    Bin auch Student, aber über meine Uni gibt’s Windows 7 nicht kostenlos. Lohnt sich die Anschaffung wirklich? Habe zwar gehört, dass es wesentlich schneller sein soll, aber auch nur, wenn man eh schon einen schnellen Computer hat: http://blog.letsbuyit.com/de/2009/10/22/windows-7/ Kann jemand da aus Erfahrung sprechen?

    • Am 22. Oktober 2009 um 16:18 von Surfer

      AW: Lohnt sich die Anschaffung?
      Yes, die Anschaffung lohnt sich! Hab’s erst seit einigen Tagen (auch gratis über die Uni) und bin ziemlich begeister!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *