LG kündigt optionales Solarpanel für Mobiltelefon GD510 Pop an

Eine integrierte Software berechnet die wetterabhängige Ladedauer. Ein dreiminütiges Telefonat benötigt elf Minuten volle Sonneneinstrahlung. Ab Ende Oktober sollen sowohl Handy als auch Solarpanel erhältlich sein.

LG Electronics hat für sein erst kürzlich angekündigtes Touchscreen-Handy GD510 Pop ein optional erhältliches Solarpanel vorgestellt. Damit soll der Handynutzer nicht nur unabhängiger von der Steckdose werden, sondern auch etwas für die Umwelt tun.

Der integrierte Öko-Rechner gibt je nach Wetterlage an, wie lange der Handy-Akku per Sonneneinstrahlung geladen werden muss, um über die gewünschte Gesprächsdauer durchzuhalten. Elf Minuten intensiver Sonneneinstrahlung sollen für ein dreiminütiges Telefonat reichen. Ein Symbol auf dem Handy zeigt, dass der Akku per Solarpanel geladen wird. Eine zusätzliche Software berechnet auf Wunsch, wie viele Bäume der Verbraucher durch die Nutzung des Solarpanels gerettet beziehungsweise im übertragenen Sinn gepflanzt hat.

Das Mobiltelefon GD510 Pop, für das LG das Solarpanel anbietet, wiegt 90 Gramm und ist 9,5 mal 5 mal 1,1 Zentimeter groß. Sein Display misst 3 Zoll in der Diagonalen und stellt 262.000 Farben bei einer Auflösung von 240 mal 400 Pixeln dar. Weitere Merkmale sind unter anderem eine 3-Megapixel-Kamera, Stereo-Bluetooth, MP3-Player, E-Mail-Client (POP3, SMTP) und 40 MByte integrierter Speicher, der per Micro-SD-Karte auf bis zu 8 GByte erweitert werden kann. WLAN, GPS oder UMTS bietet das Handy nicht.

Sowohl das Mobiltelefon als auch das Solarpanel sollen ab Ende Oktober vorerst exklusiv bei The Phone House erhältlich sein. Der Preis für beide Komponenten wird erst kurz vor Marktstart bekannt gegeben.

LG GD510 Pop
LG bietet für sein Touchscreen-Handy GD510 Pop optional ein Solarpanel an (Bild: LG).

Themenseiten: LG, Mobil, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG kündigt optionales Solarpanel für Mobiltelefon GD510 Pop an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *