Apple aktualisiert MobileMe

Das Update verbessert vor allem den Speicherdienst iDisk. Eine überarbeitete Web-Oberfläche soll die Bedienung vereinfachen. Ein Zugriff per iPhone oder iPod Touch ist aber weiterhin nicht möglich.

Apple hat seinen Online-Service MobileMe aktualisiert. Das Update soll vor allem die Arbeit mit dem Speicherdienst iDisk erleichtern. Dazu gibt es eine überarbeitete Web-Oberfläche.

In der MobileMe-Toolbar findet sich jetzt standardmäßig ein Radar-Icon, über das sich die Funktion „Find my iPhone“ schneller aufrufen lässt. Die Web-Oberfläche zeigt Inhalte nun ähnlich wie der Finder in Spalten an. Allerdings lässt sie sich nach wie vor nicht mit iPhone oder iPod Touch aufrufen.

Weitere Änderungen betreffen den neu gestalteten öffentlichen Ordner, der ab sofort Drag and drop zwischen Ordnern unterstützt. Zudem lassen sich Lese- und Schreibrechte für Besucher nun separat vergeben. Alternativ ermöglichen die MobileMe-Einstellungen ein zentrales Passwort für den Public-Ordner. Die nötigen Rechte vorausgesetzt, können Besucher Dateien hochladen, verschieben oder löschen.

Darüber hinaus hat Apple einen Fehler beim Exportieren von mehreren Kontakten beseitigt, durch den es zu unvollständigen Kontaktinformationen kommen konnte. Eine Liste aller Neuerungen in MobileMe findet sich in einem Apple-Support-Dokument.

Das MobileMe-Update nimmt Veränderungen an der Web-Oberfläche vor (Bild: Appleinsider).
Das MobileMe-Update nimmt Veränderungen an der Web-Oberfläche vor (Bild: Appleinsider).

Themenseiten: Apple, E-Mail, Internet, Kommunikation, Mobil, Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Apple aktualisiert MobileMe

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. Oktober 2009 um 16:45 von Randy

    MobileMe
    Selbstverständlich kann übers iPhone auf MobileMe zugegriffen werden. Dazu gibts eine Gratis App von Apple!

    • Am 12. Oktober 2009 um 17:18 von ZDNet-Redaktion

      AW: MobileMe
      Das hat auch niemand bestritten. Es geht an der angesprochenen Stelle um die Web-Oberfläche. Auf die kann man vom iPhone nicht zugreifen.

      Trotzdem danke fürs Aufpassen!

      Viele Grüße,
      die Redaktion

  • Am 12. Oktober 2009 um 18:44 von Peter

    Download
    Hätte gern mal gewusst, wo ich dieses UpDate runterladen kann. Die Softwareaktualisierung meines iMac (SnowLeopard) zeigt mir nichts Neues und in eurem Artikel steht auch keine Download-Adresse drin!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *