Sony bringt schlankes 11-Zoll-Subnotebook mit Windows 7

Das 16:9-Display der Vaio-X-Serie löst mit 1366 mal 768 Bildpunkten auf. Das 780 Gramm schwere Gerät arbeitet mit einer 1,86 GHz schnellen Atom-CPU, 2 GByte RAM und einem 128-GByte-SSD. Es erscheint Ende Oktober für 1500 Euro.

Sony hat sein Notebook-Portfolio um die Vaio-X-Serie erweitert. Das 11-Zoll-Subnotebook mit Kohlefasergehäuse misst 27,8 mal 18,5 mal 1,4 Zentimeter und wiegt je nach Ausstattung zwischen 655 und 780 Gramm. Mit einem optional erhältlichen Hochleistungsakku soll es bis zu 13 Stunden ohne Steckdose auskommen. Der Standard-Akku hält laut Hersteller bis zu acht Stunden durch.

Das Modell VPC-X11S1E/B (PDF) kommt mit einem 1,86 GHz schnellen Intel-Prozessor der Atom-Reihe Z540 (533 MHz Frontsidebus, 512 KByte L2-Cache), 2 GByte DDR2-RAM und einem 128 GByte großem Solid State Drive. Sein 11,1-Zoll-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung hat eine Auflösung von 1366 mal 768 Bildpunkten. Die Ansteuerung übernimmt der im Intel-Chipsatz integrierte Graphics Media Accelerator 500.

Zur weiteren Ausstattung zählen WLAN (802.11b/g/n), Gigabit-Ethernet, Bluetooth 2.1 mit EDR, HD-Audio, ein SD-Card- und Memory-Stick-Leser, ein Multitouchpad sowie eine VGA-Webcam. Ein UMTS-Modul mit HSPA-Unterstützung ist ebenfalls an Bord, das Übertragungsraten von bis zu 7,2 MBit/s im Downstream und maximal 2 MBit/s im Upstream ermöglicht.

Für den Anschluss von Peripheriegeräten sind zwei USB-2.0-Ports und eine VGA-Schnittstelle vorhanden. Als Betriebssystem dient die 32-Bit-Version von Windows 7 Professional.

Das VPC-X11S1E/B wird voraussichtlich ab dem 19. Oktober in den Farben „Matt-Schwarz“ und „Gold“ für 1499 Euro verfügbar sein. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre. Ende Dezember soll zum selben Preis eine Variante erscheinen.

Mit dem Service „Vaio by you“ haben Kunden auch die Möglichkeit, das Subnotebook nach dem Baukastenprinzip zusammenzustellen. Neben der Chassis-Farbe können sie die Festplattenkapazität und den Prozessor wählen.

Die Modelle der Vaio-X-Serie messen 27,8 mal 18,5 mal 1,4 Zentimeter und wiegen 780 Gramm (Bild: Sony).
Die Modelle der Vaio-X-Serie messen 27,8 mal 18,5 mal 1,4 Zentimeter und wiegen 780 Gramm (Bild: Sony).

Themenseiten: Hardware, Notebook, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony bringt schlankes 11-Zoll-Subnotebook mit Windows 7

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *