iPhone: AT&T erlaubt VoIP-Telefonate über sein Mobilfunknetz

Die Änderung gilt für Anwendungen wie Skype, Vonage und Truephone. Apple begrüßt die Entscheidung und kündigt eine Anpassung der Nutzungsbedingungen des App Store an. Entwickler müssen ihre Anwendungen überarbeiten und neu veröffentlichen.

AT&T ermöglicht ab sofort, dass Internettelelonie-Anwendungen (VoIP) für das iPhone auch in seinem Mobilfunknetz genutzt werden können. Bisher waren Besitzer eines Apple-Smartphones auf eine WLAN-Verbindung angewiesen, wenn sie über Dienste wie Skype telefonieren wollten.

Der Mobilfunkprovider hat nach eigenen Angaben am Dienstag die Federal Communications Commission (FCC) und Apple über seine Entscheidung informiert. „Wir sind sehr froh darüber, dass AT&T nun VoIP-Applikationen unterstützt“, erklärte Apple-Sprecherin Natalie Kerris. Apple werde nun die Nutzungsbedingungen des App Store anpassen, um eine Veröffentlichung von VoIP-Programmen für das Mobilfunknetz zu ermöglichen.

Das Unternehmen bietet zwar eine Reihe von VoIP-Anwendungen in seinem App Store an, darunter Skype, Vonage und Truephone, die aber alle nur über WLAN-Verbindungen funktionieren. Die Herausgeber müssen nun ihre Programme überarbeiten und neu im App Store einreichen, damit sie auf AT&Ts Mobilfunknetz zugreifen können.

Ob die Änderung auch eine Zulassung von Google Voice für den App Store nach sich zieht, ist bisher nicht bekannt. Derzeit ist unklar, ob die Anwendung von Apple abgelehnt wurde oder noch geprüft wird. Die FCC untersucht seit Anfang August die App-Store-Sperre für Google Voice.

Themenseiten: AT&T, Apple, Mobil, Mobile, VoIP, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPhone: AT&T erlaubt VoIP-Telefonate über sein Mobilfunknetz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *