Datenbankfehler bei Facebook verhindert Zugriff auf Nutzerkonten

Das Problem besteht seit drei Tagen. Einige Nutzer erhalten beim Einloggen eine Meldung, wonach ihr Profil wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar ist. Facebook will den Fehler im Lauf des Tages beheben.

Facebook hat bestätigt, dass einige Mitglieder des Social Network keinen Zugriff auf ihre Nutzerprofile haben. Als Ursache nennt das Unternehmen einen Fehler in einer Datenbank.

„Wir haben derzeit ein technisches Problem mit einer unserer Datenbanken, das länger anhaltende Wartungsarbeiten nach sich zieht“, schreibt Facebook-Sprecherin Malorie Lucich in einer E-Mail. „Wir arbeiten an einer Lösung und hoffen, den Fehler innerhalb der nächsten 24 Stunden zu beheben.“

Aus Kommentaren in Facebooks Firmen-Blog geht hervor, dass das Problem bereits seit drei Tagen besteht. Einige Nutzer erhalten nach eigenen Angaben beim Anmelden eine Nachricht, in der steht, dass ihr Profil wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar ist. Viele Mitglieder hatten aufgrund der Dauer des Ausfalls befürchtet, dass ihr Profil von Facebook gelöscht wurde.

Schon Ende September hatte Facebook Stabilitätsprobleme seiner Website bestätigt. Sie betrafen die Anmeldung, die Anzeige von Nutzerprofilen und die Veröffentlichung neuer Inhalte. Im Sommer hatte ein DoS-Angriff dazu geführt, dass Teile des Social Network zeitweise nicht erreichbar waren.

Themenseiten: Facebook, Internet, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Datenbankfehler bei Facebook verhindert Zugriff auf Nutzerkonten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *