E-Plus und MTV starten Mobilfunktarif mit 5000 Inklusiv-SMS pro Monat

Das Angebot "myMTVmobile" kostet bei Abschluss eines Zweijahresvertrags monatlich 14,95 Euro. Bei Online-Bestellung erhalten Kunden 30 Freiminuten pro Monat. Jede weitere kostet 19 Cent.

Logo von myMTVmobile

Ab dem 5. Oktober bietet E-Plus in Zusammenarbeit mit dem Musiksender MTV einen Mobilfunktarif an, bei dem pro Monat 5000 SMS in alle deutschen Mobilfunknetze inklusive sind. „myMTVmobile“ kostet bei Abschluss eines Zweijahresvertrags monatlich 14,95 Euro.

Wer mit den 5000 Frei-SMS nicht auskommt, zahlt für jede weitere Kurznachricht 19 Cent. MMS mit einer Größe von bis zu 300 KByte schlagen mit 25 Cent pro Stück zu Buche.

Bei Online-Bestellung unter www.mymtvmobile.de erhalten Kunden für Gespräche in alle nationalen Netze zusätzlich 30 Freiminuten pro Monat. Jede weitere Minute kostet 19 Cent. Gleiches gilt für die Mailbox-Abfrage aus dem E-Plus-Netz. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt.

Für den Datenverkehr berechnet E-Plus 0,49 Euro pro MByte bei einer Taktung von 100 KByte. WLAN- und VoIP-Verbindungen sind nicht nutzbar. Ab einem Verbrauch von 250 MByte pro Monat wird die Geschwindigkeit von UMTS- auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Wer den Tarif bis zum 31. Oktober bucht, muss keine Anschlussgebühr zahlen. Danach fallen einmalig 35 Euro an. Auf Wunsch bietet E-Plus in Kombination mit dem Tarif auch Handys an.

Themenseiten: E-Plus, Handy, Mobil, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu E-Plus und MTV starten Mobilfunktarif mit 5000 Inklusiv-SMS pro Monat

Kommentar hinzufügen
  • Am 3. Oktober 2009 um 8:39 von Till

    Datenübertragungen…
    Klar, der Tarif zielt nicht auf die Gruppe der Netbook- und Handy-Surfer…aber bei einer volumenbasierten Abrechnung eine Drosselung einzubauen ist schon frech, oder?

    • Am 5. Oktober 2009 um 7:21 von Stefan

      AW: Datenübertragungen…
      Der Tarif sieht eher wie ein überteuerter Rückschritt aus.
      Auch der Datentarif ist für E-Plus verhältnisse vollkommen überteuert.

  • Am 7. Oktober 2009 um 11:13 von Flipsyman

    W-lan nicht nutzbar?
    Ich frage mich, warum w-lan nicht nutzbar sein soll. Wenn ich ein Handy habe (z.B. Samsung Jét), welches w-lan unterstützt, kann ich damit doch ins Internet, oder?

    Wäre für eine Antwort dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *