Blau.de startet Internet-Tagesflatrate für 2,40 Euro

Sie gilt für Datenverbindungen mit Handy oder Laptop. Die Option steht nur Kunden des Einheitstarifs zur Verfügung. Voice over IP sowie Peer-to-Peer-Dienste sind untersagt.

Der Mobilfunkdiscounter Blau.de bietet seinen Kunden ab heute eine Daten-Tagesflatrate für mobiles Internet mit Handy oder Laptop an. Wie das Unternehmen mitgeteilt hat, können die Kunden des Einheitstarifs die Option zum Preis von 2,40 Euro 24 Stunden lang nutzen.

Gebucht wird die Tagesflatrate durch Angabe des Access-Point-Namens „tagesflat.eplus.de“. Kunden, die den APN zum ersten Mal nutzen, erhalten eine Buchungsbestätigung per SMS. Darin wird auch der Endzeitpunkt der Tagesflatrate genannt. Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Website des Betreibers.

Blau.de untersagt in seinen Geschäftsbedingungen die Nutzung von Voice over IP und Peer-to-Peer-Diensten. Ab einem Verbrauch von 1 GByte drosselt die E-Plus-Tochter die Bandbreite von UMTS- auf GPRS-Geschwindigkeit.

Neben Blau.de bieten unter anderem auch die Rewe-Gruppe sowie O2 und Kabel Deutschland Tagesflatrates für den mobilen Internetzugang an. „Penny Mobil Data“ und „ja! Mobil Data“ kosten 2,49 Euro pro Kalendertag. O2 verlangt für seine „Internet Dayflat“ 3,50 Euro. Im Rahmen eines Einführungsangebots berechnet Kabel Deutschland pro Kalendertag bis zum 3. November 1,99 Euro. Der reguläre Preis beträgt 2,50 Euro.

Themenseiten: E-Plus, Handy, Mobil, Mobile, Netbooks, Notebook, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Blau.de startet Internet-Tagesflatrate für 2,40 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *