Google bietet Website-Betreibern automatisches Übersetzungstool an

Das Gadget beherrscht 51 Sprachen. Webmaster können es per HTML-Code in ihre Seite einfügen. Google sieht es als grobe Orientierungshilfe für fremdsprachige Seiten.

Google bietet Website-Betreibern ab sofort ein Tool an, das ihre Seite automatisch in 51 Sprachen übersetzen kann. Um den kostenlosen Dienst zu integrieren, müssen Webmaster HTML-Code in ihre Internetseite einfügen.

Das Gadget erkennt laut Google die Sprache der Besucher anhand ihrer Browsereinstellungen. Weicht sie von der Sprache der Internetseite ab, wird ein Banner mit einem Knopf angezeigt, der zu einer Übersetzung führt. Zu den unterstützten Sprachen gehören Afrikaans, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Griechisch, Japanisch, Rumänisch und Ungarisch.

Eine professionelle Übersetzung kann das Tool laut Google nicht ersetzen. Es soll Anwendern lediglich dabei helfen, schnell den groben Inhalt einer Webseite zu erfassen. Erst Anfang September hatte Google seinen Übersetzungsdienst Google Translate um neun Sprachen erweitert, darunter auch Isländisch und Jiddisch.

Themenseiten: Google, Internet, Kommunikation, Suchmaschine

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google bietet Website-Betreibern automatisches Übersetzungstool an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *