General Motors schließt Online-Marktplatz auf Ebay

Die Website des Automobilkonzerns auf Ebay Motors hatte mehr als 1,5 Millionen Besucher angezogen. Die 225 teilnehmenden Händler boten 16.000 Fahrzeuge an. Potenzielle Käufer sollen mehr als 15.000 Anfragen gestellt haben.

General Motors hat nach rund sechs Wochen den Probelauf eines Online-Marktplatzes für Neuwagen auf Ebay beendet. Ursprünglich sollte das Experiment am 8. September auslaufen, wurde dann aber kurzfristig bis Ende September verlängert.

Nach Angaben des Automobilkonzerns haben die 225 kalifornischen Autohändler, die an dem Test beteiligt waren, rund 16.000 Fahrzeuge bei dem Online-Auktionshaus eingestellt. GMs Website auf Ebay Motors zog mehr als 1,5 Millionen Besucher an. Diese starteten 1,9 Millionen Suchanfragen nach Fahrzeugen. Insgesamt seien mehr als 15.000 Anfragen von Interessenten für Neuwagen eingegangen, heißt es.

Wie viele Kaufverträge tatsächlich abgeschlossen wurden, verriet General Motors nicht. „Niemand hat bisher versucht, Neuwagen über Ebay zu verkaufen“, so Konzernsprecher John McDonald. Man habe durch den Probelauf gelernt, dass es sehr schwierig sei, Verkäufe, die nicht direkt über Ebay getätigt wurden, dem Online-Marktplatz zuzuordnen.

Das eigentliche Ziel des Projekts war es laut McDonald, für Marken wie Chevrolet oder Buick zu werben und Kunden anzusprechen, die zwar Ebay, nicht aber die Websites von General Motors besuchen. Dies ist dem Unternehmen eigenen Angaben nach auch gelungen. „In diesen sechs Wochen haben sich Leute für unsere Autos interessiert, die dies sonst nicht getan hätten.“

Die Händler hätten sehr unterschiedlich auf den Testlauf reagiert, so McDonald. Vor allem Vertriebspartner, die das Internet bislang noch nicht für den Verkauf von Fahrzeugen nutzten, hätten sich über Schwierigkeiten beklagt. In den nächsten Wochen und Monaten werde General Motors die Rückmeldungen der Händler auswerten. Eine erneute Zusammenarbeit mit Ebay, diesmal landesweit, stellte McDonald für das kommende Jahr in Aussicht.

Themenseiten: Ebay, Internet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu General Motors schließt Online-Marktplatz auf Ebay

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *