O2 bietet Geschäftskunden Pauschaltarif für firmeninterne Kommunikation an

Die "Company Flat" deckt alle nationalen Telefonate von Festnetz auf Handy und umgekehrt ab. Netzinterne Gespräche zwischen Mobiltelefonen sind ebenfalls enthalten. Auch die Einbindung einer bestehenden TK-Anlage ist möglich.

Ab sofort bietet Telefónica O2 Germany Firmen einen Pauschaltarif für die unternehmensinterne nationale Kommunikation an. Neben Telefonaten von Handy zu Handy und von Handy zum firmeneigenen O2-Festnetz sind darin erstmals auch Sprachverbindungen von Festnetz zu Handy enthalten. Die Einbindung einer bestehenden Telekommunikationsanlage ist auch mit Festnetzanschlüssen anderer Anbieter möglich.

Unternehmen sollen beim Angebot „Company Flat mit VPN/PNP“ außer von geringeren und besser kalkulierbaren Kosten auch von einer einfacheren Verwaltbarkeit profitieren. Beispielsweise lassen sich zur schnelleren Erreichbarkeit zwischen Festnetz- und Mobilgeräten Kurzwahlen nutzen. Zudem können Administratoren für die Handynutzung Berechtigungsprofile für Gesprächsziele, -zeiten und -orte festlegen.

Die Company Flat steht Geschäftskunden mit mindestens 20 Mobilfunkkarten als Bundle mit VPN-Option (Virtual Private Network) für vier Tarife zur Verfügung: O2 Business Flex, Pro, Flat-Pro und Flat-XL. Wer das Paket bis zum 31. Dezember 2009 bucht, zahlt monatlich 47,60 Euro pro Unternehmen und 7,14 Euro pro Karte zusätzlich zum gewählten Mobilfunktarif. Kosten für firmeninterne Gesprächsminuten entstehen nicht. Weitere Informationen finden sich unter www.o2online.de/business.

Themenseiten: Handy, Kommunikation, Mobil, Mobile, O2, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 bietet Geschäftskunden Pauschaltarif für firmeninterne Kommunikation an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *